Seit den 1990er-Jahren hat die Akzeptanz gegenüber Menschen, die lesbisch, schwul, bisexuell, trans* oder queer (LSBT*Q) sind, erheblich zugenommen. Dennoch gibt es immer noch zahlreiche Vorbehalte und Diskriminierungen. Studien des Deutschen Jugendinstituts (DJI) zeigen, welche Erfahrungen jungen Menschen in Familie, Freundeskreis, Schule, Freizeit und Sport machen.