Thema

Kinderschutz

Kinder sind auf unseren ganz besonderen Schutz angewiesen. Denn das Kindeswohl ist vielfältigen Gefährdungen ausgesetzt. Die Literaturdatenbank des Informationszentrums Kindesmisshandlung/Kindesvernachlässigung am DJI verzeichnet über 20.000 einschlägige Veröffentlichungen, die bis 2014 zu diesem Thema erschienen sind. Um insbesondere Kleinkinder von Geburt an besser schützen zu können, wurde von der Bunderegierung 2007 unter Beteiligung des DJIs das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) gegründet, mit dem Ziel, die Hilfen des Gesundheitswesens und der Kinder- und Jugendhilfe besser zu vernetzen. Andere aktuelle DJI-Projekte behandeln die Frage, wie man verhindern kann, dass Kinder und Jugendliche in Schulen, Internaten und Heimen Opfer sexueller Gewalt werden. Erkenntnisse der DJI-Forschung sind auch eingeflossen in das neue Bundeskinderschutzgesetz, das 2012 in Kraft getreten ist. Zur Wirksamkeit dieses Gesetzes hat das DJI diverse Evaluierungen durchgeführt.