Fachtag

Begleiteter Umgang im Wandel: Veränderte Anforderungen, unterschiedliche Profile?

Datum: 07. Dezember 2018
Veranstalter: Familien-Notruf München und Deutsches Jugendinstitut
Ort: Deutsches Jugendinstitut, Nockherstraße 2, 81541 München

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Haben Sie herzlichen Dank für Ihr großes Interesse an unserem Fachtag zum „Begleiteten Umgang“.

Die Veranstaltung war innerhalb von 10 Tagen ausgebucht.

Zwischenzeitlich haben wir eine so lange Warteliste, dass wir auch diese schließen müssen.

Insofern sind leider keine Anmeldungen mehr möglich.

Aufgrund der großen Nachfrage, sind wir bemüht eine Folgeveranstaltung zu organisieren.

Beste Grüße,

Prof. Dr. Sabine Walper

Katrin Normann

 

Programm

9.30 Uhr bis 9.50 Uhr

Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung:
Veränderungen im Praxisfeld des BU aus Sicht der Anbieter
Prof. Dr. Sabine Walper, Katrin Normann

9.50 Uhr bis 10.30 Uhr

Begleiteter Umgang aus Sicht der Familiengerichte:
Die Absicht des Gesetzgebers und aktuelle Fallkonstellationen
Prof. Dr. Rüdiger Ernst

10.30 Uhr bis 11.10 Uhr

Überblick über die unterschiedlichen Angebote des Begleiteten Umgangs in Deutschland
Susanne Prinz

Pause


11.40 Uhr bis 12.20 Uhr

Begleiteter Umgang aus Sicht psychologischer Sachverständiger:
Indikationen und Kontraindikationen
Jörg Fichtner

12.20 Uhr bis 13.00 Uhr

Der Begleitete Umgang aus Sicht des Jugendamtes
Martina Gartenhof

Imbiss


13.45 Uhr bis 14.25 Uhr

Beratung im Kontext des Begleiteten Umgangs
Katrin Normann

14.25 Uhr bis 15.05 Uhr

Ein Schritt zurück: Entwicklungspsychologische Befunde zum (Begleiteten) Umgang
Dr. Heinz Kindler

Pause


15.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Podiumsdiskussion:
Indikationen und Kontraindikationen für den Begleiteten Umgang
Susanne Prinz, Dr. Heinz Kindler, Prof. Dr. Rüdiger Ernst, Agnes Mehl, Katrin Normann, Prof. Dr. W. Fthenakis. Moderation: Prof. Dr. Sabine Walper

17.00 Uhr Verabschiedung

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.