Abschlussveranstaltung zur Umsetzung der EU-Jugendstrategie

14. Forum Perspektiven Europäischer Jugendpolitik

Datum: 08. November 2018

Ergebnisse und fachlichen Anregungen zur Umsetzung der EU-Jugendstrategie werden präsentiert diskutiert. Zu den Themen zählen: Partizipation fördern und Demokratie stärken, Soziale Integration und gelingende Übergänge in die Arbeitswelt, Anerkennung und Sichtbarmachung des nicht-formalen und informellen Lernens in der Jugendarbeit. Zudem werden Erfahrungen aus der europäischen  Zusammenarbeit reflektiert, u.a. Peer-Learning, Erasmus+, Jugend in Aktion.

Das 14. Forum wird auch einen ersten Ausblick auf die Perspektive der neuen EU-Jugendstrategie ab 2019 geben. Es bietet somit eine Plattform, um sich über die neue Ausrichtung der Jugendpolitik und die Praxis der Jugendhilfe auszutauschen.

Eingeladen sind neben Akteurinnen und Akteuren, die an der Umsetzung der EU-Jugendstrategie beteiligt sind, Entscheidungsträger und Fachkräften aus der Kinder- und Jugendhilfe sowie Akteurinnen und Akteuren aus anderen Politikfeldern, Schulen und Kommunen.

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.