Wissenschaftliche Referentin im Projekt Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF)

Katharina Stadler, Dipl. Soz.

Contact

Katharina Stadler, Dipl. Soz.
+49 89 62306-336
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 Munich

Empirische Erhebungen: Konzeption, Begleitung der Durchführung und Auswertung der Erhebungen
Aus-, Fort- und Weiterbildung im sozial- bzw. frühpädagogischen Bereich

Kultur- und Wissenssoziologie
Studien zur Gouvernementalität
Diskurs-/Dispositivforschung
Qualitative Sozialforschung
Sozialpsychologie

Stadler, Katharina/Uihlein, Clarissa (2021): Formen des Praxisbezugs im Fachschulunterricht. Ausgewählte Ergebnisse einer ethnografischen Studie der WiFF. In: König, Anke (Hrsg.): Wissenschaft für die Praxis. Erträge und Reflexionen zum Handlungsfeld Frühe Bildung. Reihe: Perspektive Frühe Bildung. Band 4. Weinheim, Basel: Beltz Verlag, S. 79-97
Stadler, Katharina/Kalicki, Bernhard (2019): Gewinnung und Bindung frühpädagogischer Fachkräfte. Ansatzpunkte in der fachschulischen Ausbildung von Erzieher*innen. In: Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) (Hrsg.):Ohne uns geht nichts! Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe. Berlin: Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ), S. 144-156. PDfile: Download
König, Anke/Kratz, Joanna/Stadler, Katharina (2018): Erzieher:innenausbildung revisited: Expansion als Schubkraft? Der arbeitsfeldbezogene Diskurs in der vollzeitschulischen Ausbildung. In: Friese, Marianne (Hrsg.): Reformprojekt Care Work. Professionalisierung der beruflichen und akademischen Ausbildung. Reihe: Berufsbildung, Arbeit und Innovation. Band 50. Bielefeld, S. 253-268
König, Anke/Kratz, Joanna/Stadler, Katharina (2018): Praxis der Reflexion in der Erzieher*innenausbildung. Eine multiperspektivische Untersuchung an den Lernorten Schule und Praxis. In: Der Pädagogische Blick. H. 3, S. 138-149
König, Anke/Kratz, Joanna/Stadler, Katharina/Uihlein, Clarissa (2018): Aktuelle Entwicklungen in der Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern an Fachschulen für Sozialpädagogik. Organisationsformen, Zulassungsvoraussetzungen und Curricula – eine Dokumentenanalyse. Reihe: WiFF-Studien. Band 29. München: DJI. PDfile: Download [online unter: https://www.weiterbildungsinitiative.de/publikationen/details/data/aktuelle-entwicklungen-in-der-ausbildung-von-erzieherinnen-und-erziehern-an-fachschulen-fuer-sozialp/]
König, Anke/Kratz, Joanna/Stadler, Katharina (2017): Steuerung in der Erzieherinnen- und Erzieherausbildung. Zwischen Modernisierung und Tradition. In: Recht der Jugend und des Bildungswesens (RdJB). H. 4, S. 425-437
Kratz, Joanna/Stadler, Katharina (2016): Halb Arbeit, halb Ausbildung? Teilzeitmodelle auf dem Prüfstand. In: kindergarten heute. 46 Jg., H. 9, S. 38-40
Kratz, Joanna/Stadler, Katharina (2015): Teilzeitmodelle in der Ausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher. Eine Befragung von Lehrkräften, Mentorinnen und Mentoren sowie Studierenden zum Verhältnis der Lernorte Schule und Praxis. Reihe: WiFF Studien. Band 24. München: DJI. PDfile: Download

Stadler, Katharina (2014): Mentoring in Kindertageseinrichtungen. Empirische Ergebnisse aus Befragungen der Weiterbildungsinitiative. In: Deutsches Jugendinstitut/Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (Hrsg.): Mentorinnen und Mentoren am Lernort Praxis. Grundlagen für die kompetenzorientierte Weiterbildung, Band 8. München, S. 78-106.

Kleeberger, Fabian/Stadler, Katharina (2012): Zehn Fragen - Zehn Antworten. Die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern aus Sicht der Lehrkräfte. Ergebnisse einer bundesweiten Befragung von Lehrkräften an Fachschulen für Sozialpädagogik. Reihe: WiFF Studien. Band 13. München: DJI, PDfile: Download

Studium der Soziologie mit den Nebenfächern Sozialpsychologie und Kommunikationswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Studienschwerpunkte: Kultur- und Wissenssoziologie, Religionssoziologie.

Seit 2008 am Deutschen Jugendinstitut in der Abteilung Kinder und Kinderbetreuung im Projekt Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF).