DJI Bulletin 91 (3/2010): Ganz ist nicht genug: Der Ausbau der Ganztagsschulen
Der Ausbau der Ganztagsangebote in Deutschland ist rasant vorangekommen. Knapp ein Viertel der Schüler/innen nimmt inzwischen daran teil. Doch die bildungs- und sozialpolitischen Erwartungen werden bisher nur teilweise erfüllt. Die Zwischenbilanz des DJI Bulletins 91 rückt bislang erzielte Erfolge ebenso in den Mittelpunkt wie bestehende Defizite und Probleme. Zum Heft

DJI Bulletin 90 (2/2010): Die soziale Seite der Bildung
Das DJI Bulletin mit dem Titel „Die soziale Seite der Bildung: Wie benachteiligte Kinder und Jugendliche in Deutschland gefördert werden – und welche Konzepte zukunftsfähig sind“ analysiert auf Basis der aktuellen Prognosen im Bildungsbericht 2010 die zentralen Herausforderungen bei der Förderung und Integration von Kindern und Jugendlichen aus bildungsfernen Milieus. Wissenschaftler/innen des DJI zeigen gemeinsam mit prominenten deutschen Bildungsforscher/inne/n und Mitgliedern der neunköpfigen Autor/inn/engruppe des Bildungsberichts auf, wie Sozialpolitik und Bildungspolitik sinnvoll verzahnt werden können, um auch benachteiligten jungen Menschen den Weg in eine unsicherer werdende Zukunft zu ebnen. Zum Heft

DJI Bulletin 89 (1/2010): Geteilte Sorge
Wenn eine Familie auseinanderbricht, sind Kinder oft die Leidtragenden. Doch die Trennung der Eltern muss nicht zwangsläufig zum Trauma werden. Die Forschung widerlegt inzwischen viele gängige Vorurteile. Die Ausgabe 89 begibt sich gemeinsam mit der renommierten Scheidungsforscherin Sabine Walper auf Spurensuche, wie sich die Trennung auf Väter, Mütter und vor allem Kinder auswirkt und wie die Familien einen Neuanfang meistern können. Ein weiteres Thema sind die neuen Mindeststandards für Tagesmütter.  Zum Heft

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.