Pressespiegel

SRF Kontext, 25.09.2015: Wo ist zuhause? Vom multilokalen Wohnen, Interview mit Dr. Michaela Schier, Leiterin der Schumpeter-Forschungsgruppe "Multilokalität von Familie"

Badische Zeitung, Hanna Jochum, 15.09.2014: Ein Stück Alltag ermöglichen, Interview mit Dr. Michaela Schier, Leiterin der Schumpeter-Forschungsgruppe "Multilokalität von Familie"

Evangelischer Pressedienst, Hanna Jochum, 18.07.2014: Ein Zuhause bei Dritten, Interview mit Dr. Michaela Schier, Leiterin der Schumpeter-Forschunsgruppe "Multilokalität von Familie"

ZDF heute.de, Ulrich Pontes, 09.07.2014: Eine Woche Mama, eine Woche Papa, Interview mit Dr. Michaela Schier, Leiterin der Schumpeter-Forschungsgruppe "Multilokalität von Familie"

Jennert, Ingrid 1/2013: Hier und Dort zuhause, Bericht über die Schumpeter-Forschungsgruppe über das Projekt "Multilokalität von Familie" gefördert von der Volkswagen Stiftung, in: Deutscher Kinderschutzbund Jahresheft, S. 88-93

Das Haus, 6/2013: Report. Meine doppelte Heimat: Wie Scheidungskinder sich heimisch fühlen, Bericht und Interview mit Dr. Michaela Schier, Leiterin der Schumpeter-Forschungsgruppe "Multilokalität von Familie"

SWR2 Wissen, 15.05.2013: Leben nach der Trennung. Über Scheidungsfolgen für Familien, Interview mit Dr. Michaela Schier, Leiterin der Schumpeter-Forschungsgruppe "Multilokalität von Familie"

MDR JUMP, Mittagsmagazin, 05.04.2013: Studie über Pendler. Dr. Michaela Schier, Leiterin der Schumpeter-Forschungsgruppe "Multilokalität von Familie" im Gespräch am Telefon

Etzold, Kirsten 06.11.2012: Ein Kind - zwei Kinderzimmer. In: Badische Neueste Nachrichten Karlsruhe, LOKALES

Jennert, Ingrid 08.07.2012: Scheidungskinder - heute hier, morgen dort. In: aktuell.evangelisch.de

Bayern 2, Zündfunk extra, 06.04.2012: Definitionsfrage: Was genau ist eine Familie?

WDR5, Leonardo, 04.04.2012: Trennungskinder - wie und wo sie am besten leben.

Olff, Sabine 05.02.2012: Eine Woche Mami, eine Woche Papi. Wie Trennungskinder es schaffen, zwischen zwei Welten zu pendeln. Teil 1 und Teil 2. In: SonntagsZeitung

Deutschlandfunk, STUDIOZEIT - AUS KULTUR- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN, 02.02.2012, 20:10 Uhr: "Doing Family" - Das Familienleben nach einer Trennung

Dalberg, Andreas 24.01.2012: Wie man sich nahe bleibt. "Familie" findet heutzutage an verschiedenen Orten statt. In: Nürnberger Nachrichten

hr1 - VITA, 12.01.2012, 10:00 Uhr: Patchwork-Familien: Meine, deine, unsere und multilokales Familienleben

RBB KULTURRADIO AM VORMITTAG, Wissen, 3.1.2012, 9:10 Uhr: Zuhause bei Mama, Zuhause bei Papa: Dr. Michaela Schier, Leiterin der Schumpeter-Forschungsgruppe "Multilokalität von Familie" am Deutschen Jugendinstitut berichtet von Ergebnissen einer neuen Studie

BR alpha-Forum Wissenschaft, 28.12.2011, 20:15 Uhr: Wer traut sich noch – Ehe und Familie in der Krise? (Wiederholt ausgestrahlt am 18.1.2013)

Schade, Anne-Katrin 6/2011 & 29.06.2011: Im Scheidungsflieger. Nächster Halt: Papa. In: Dein SPIEGEL & Spiegel-Online

Resonanzen, WDR 3, 25.05.2011: Zwischen hier und dort - über Formen und Folgen der Multilokalität von Familie: ein Interview mit Dr. Michaela Schier, Leiterin der Schumpeter-Forschungsgruppe "Multilokalität von Familie" am Deutschen Jugendinstitut. ARD Themenwoche "Der mobile Mensch"

NDR Info, Frauenforum, 20.05.2011: Wohnen an zwei Orten. Der Spagat zwischen Familie und Arbeitsplatz. ARD Themenwoche "Der mobile Mensch"

Spielen und Lernen 4/2010: Ständig hin und her

Utler, Simone 15.3.2010: Pendelnde Scheidungskinder. In: Spiegel-Online

Meyer, Petra 25.10.2009 & 17.5.2010: Nach Familienphase motiviert zur Arbeit. In: Sueddeutsche Zeitung und sueddeutsche.de

Meyer, Petra 24.10.2009: Entlastete Eltern sind bessere Mitarbeiter. In: Sueddeutsche Zeitung

Kontakt

+49 89 62306-317
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Mehr zum Projekt

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.