Ausgangssituation

Belastungslagen von Familien sind seit vielen Jahren ein aktuelles Thema und es ist davon auszugehen, dass diese auch in Zukunft nicht an Dringlichkeit verlieren werden. Die Befunde des DJI-Survey`s "Aufwachsen in Deutschland: Alltagswelten" (AID:A) und spezifische Ansätze, wie z.B. die Sinus-Milieu-Studien haben das Bild von familiären Belastungslagen kontinuierlich fortgeschrieben. Darüber hinaus haben sich verschiedene Ansätze zur Erreichung entsprechender Zielgruppen entwickelt. Im Rahmen dieses Projekts wird ein spezifischer Zugang zu Familien in Belastungslagen beschrieben, die sog. Familienerholungsstätten. Die Familienerholung ist gesetzlich verankert. Laut § 16 SGB VIII handelt es sich bei der Familienerholung um eine Leistung zur Förderung der Erziehung in der Familie, die sich vorranging an Familien in belastenden Lebenslagen richtet.

Contact

+49 89 62306-408
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 Munich

Additional Information

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.