Leitung der Fachgruppe Lebenslagen und Lebensführung Jugendlicher

Dr. Nora Gaupp, Dipl. Psych.

Contact

Dr. Nora Gaupp, Dipl. Psych.
Nora Gaupp
+49 89 62306-324
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 Munich

Jugendforschung, Lebenslagen und Lebensführung Jugendlicher, Bildungs- und Ausbildungsbiographien von Jugendlichen

Gaupp, Nora/Seckinger, Mike (2019): Jugendlich sein – gar nicht so einfach? Oder doch? In: Kerbe. Forum für soziale Psychiatrie.. 37 Jg., H. 3, S. 4-7
Berngruber, Anne/Gaupp, Nora (2019): Aspekte zeitlicher Freiräume von Jugendlichen. In: Zeitpolitisches Magazin. 16 Jg., H. 34, S. 19-21. PDfile: Download
Gaupp, Nora/Berngruber, Anne (2019): Jugendforschung in Zeiten gesellschaftlichen Wandels. Ein Blick auf klassische und neue Themensetzungen. In: Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe (ZJJ). 30 Jg., H. 2, S. 133-139
Gaupp, Nora (21.02.2019): Bilder über Jugendliche - Forschung über Jugendliche. Ein empirischer Blick in die Lebenswelten junger Menschen. Vortrag. . Berufsbildungswerk Bremen. Bremen
Schütz, Sandra/Brodersen, Folke/Ebner, Sandra/Gaupp, Nora (2019): Qualitätssicherung bei der Befragung von Jugendlichen mit einer sogenannten geistigen Behinderung in sozialwissenschaftlichen Studien. In: Natalja Menold/Tobias Wolbring (Hrsg.): Qualitätssicherung sozialwissenschaftlicher Erhebungsinstrumente. Reihe: Schriftenreihe der ASI - Arbeitsgemeinschaft Sozialwissenschaftlicher Institute. Wiesbaden: Springer VS, S. 371-406
Gaupp, Nora (2018): Eigensinn und Freiräume. Kulturelle Aktivitäten Jugendlicher – eine einführende Betrachtung im Kontext von gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, vielfältigen Lebenslagen und sozialen Selektivitäten. In: Infodienst – Magazin für kulturelle Bildung. H. 130, S. 12-15
Berngruber, Anne/Gaupp, Nora (29.11.2018): Erwachsenwerden - mehr als nur der Übergang von der Schule in den Beruf. Befunde aus der Jugendforschung im Kontext des 15. Kinder- und Jugendberichts. Vortrag. Bilanz- und Abschlussveranstaltung „7. Netzwerktreffen "JUGEND STÄRKEN im Quartier".“ Stadt Rheine. Rheine
Berngruber, Anne/Gaupp, Nora/Langmeyer-Tornier, Alexandra (2018): Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen. In: Statistisches Bundesamt/Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (Hrsg.):Datenreport 2018. Ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland. Reihe: Zeitbilder. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, S. 86-92. PDfile: Download
Gaupp, Nora (2018): Jugend zwischen Individualität und gesellschaftlichen Erwartungen. In: DJI-Impulse. Jung und queer. Über die Lebenssituation von Jugendlichen, die lesbisch, schwul, bisexuell, trans* oder queer sind. Nr. 120, H. 2, S. 4-9
Brodersen, Folke/Ebner, Sandra/Gaupp, Nora/Küppers, Lara/Schütz, Sandra (2018): Freizeitgestaltung von jungen Menschen mit Behinderungen – eine Forschungsperspektive inklusiver Jugendforschung. In: Die berufliche Rehabilitation. 32 Jg., H. 1, S. 52-66
Gaupp, Nora (10.07.2018): Musikalische Jugendbildung als Ort für (alle) Jugendlichen? Ein empirischer Blick in die Lebenswelten junger Menschen. Vortrag. . Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen. Trossingen
Brodersen, Folke/Gaupp, Nora (22.06.2018): Überlegungen zu einer diversitätsorientierten Jugendforschung als Forschungsagenda am Beispiel von Forschung mit Jugendlichen mit Behinderungen. Vortrag. Tagung „Jugendforschung in der Erziehungswissenschaft – Erziehungswissenschaftliche Jugendforschung.“ Fernuniversität Hagen. Hagen
Gaupp, Nora/Ebner, Sandra/Schütz, Sandra/Brodersen, Folke (2018): Quantitative Forschung mit Jugendlichen mit Behinderungen – Stand der Forschung, Entwicklungsbedarfe, Möglichkeiten und Grenzen einer inklusiven Jugendforschung. In: Inklusion-Online. 13 Jg., H. 2, S. o. [online unter: https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/437/355 (28.05.2018)]
Gaupp, Nora/Berngruber, Anne (2018): Übergänge. Die Herausforderungen des Jugendalters. #jugendraum. Kirchliche Jugendarbeit in der Erzdiözese München und Freising. Band 1. München: Erzbischöfliches Jugendamt München und Freising, Bund der Deutschen Katholischen Jugend, S. 4-5. PDfile: Download
Gaupp, Nora (08.05.2018): Unterschiedlich, aber auch ungleich? Ein empirischer Blick auf die Lebenswelten junger Menschen. Vortrag. Bayerische Landestagung 2018 „Zukunft beginnt heute.“ Sozialdienst katholischer Frauen Landesverband Bayern. München
Gaupp, Nora/Berngruber, Anne (2018): Bedingungen des Aufwachsens - gesellschaftliche Entwicklungen und ihre Relevanz für die Lebensphase Jugend. In: jugendhilfe. 56 Jg., H. 2, S. 140-146
Brodersen, Folke/Ebner, Sandra/Schütz, Sandra/Gaupp, Nora (2018): Perspektive: Inklusive Jugendforschung. Multi-Modalität als Strategie zur Befragung von Jugendlichen mit Behinderungen. In: Feyerer, Ewald/Prammer, Wilfried/Prammer-Semmler, Eva/Kladnik, Christine/Leibetseder, Margit/Wimberger, Richard (Hrsg.): System. Wandel. Entwicklung. Akteurinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt, S. 349-354
Gaupp, Nora/Berngruber, Anne (2018): Erwachsen werden: Bedingungen des Aufwachsens Jugendlicher in Deutschland. In: Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW)/Deutsches Jugendinstitut (DJI)/Institut national de la jeunesse et de l’éducation populaire (INJEP) (Hrsg.): Non-formale Bildung: Chance oder Herausforderung für die Jugendarbeit? Erkenntnisse einer deutsch-französischen Fachtagung. , S. 47-61. PDfile: Download
Gaupp, Nora/Berngruber, Anne (2018): Devenir adulte: dans quelles conditions grandissent les jeunes en Allemagne? In: Deutsches Jugendinstitut (DJI)/Institut national de la jeunesse et de l’éducation populaire (INJEP)/Office franco-allemand pour la Jeunesse (OFAJ) (Hrsg.): L’éducation non formelle, chance ou défi pour le travail de jeunesse? Conclusions des journées d’étude franco-allemandes. , S. 43-57. PDfile: Download
Gaupp, Nora/Berngruber, Anne (28.02.2018): Erwachsenwerden – mehr als nur der Übergang von der Schule in den Beruf. Befunde aus der Jugendforschung im Kontext des 15. Kinder- und Jugendberichts. Vortrag. Fachtag „NRW Forum JUGEND STÄRKEN im Quartier.“ LAG Jugendsozialarbeit Nordrhrein-Westfalen. Gelsenkirchen
Gaupp, Nora (2017): Diversitätsorientierte Jugendforschung – Überlegungen zu einer Forschungsagenda. In: Soziale Passagen. 9 Jg., H. 2, S. 423-439. PDfile: Download
Gaupp, Nora (27.10.2017): Übergangsverläufe bildungsbenachteiligter Jugendlicher - Ein binationaler Vergleich Schweiz - Deutschland. Vortrag. Fachtagung „Gelingende Übergänge in die Berufswelt gestalten.“ Universität Zürich/Pädagogische Hochschule St. Gallen. Winterthur, Schweiz
Schütz, Sandra/Gaupp, Nora (16.10.2017): Lebenslagen und Aufwachsen von Jugendlichen mit Behinderungen. Vortrag. 54. Treffen der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung. Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderung Schleswig-Holstein. Kiel
Schütz, Sandra/Brodersen, Folke/Ebner, Sandra/Gaupp, Nora (2017): Wie inklusiv ist die empirische Jugendforschung? Aktuelle deutsche Jugendstudien und die Dimension Behinderung. In: Laubenstein, Desiree/Scheer, David (Hrsg.): Sonderpädagogik zwischen Wirksamkeitsforschung und Gesellschaftskritik. Reihe: Perspektiven sonderpädagogischer Forschung. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt, S. 85-93
Oldemeier, Kerstin/Gaupp, Nora (28.09.2017): Neuvermessung diversitätssensibel - Überlegungen zu einer diversitätsorientierten Jugendforschung als forschungspolitische Agenda am Beispiel geschlechtlicher und sexueller Vielfalt. Vortrag. Jahrestagung der DGS-Sektion „Jugendsoziologie“ „Entgrenzung der Jugend und Verjugendlichung der Gesellschaft – Zur Notwendigkeit einer ‚Neuvermessung‘ jugendtheoretischer Konzeptionen.“ Universität Luxemburg. Luxemburg, Luxemburg
Gaupp, Nora (18.07.2017): Jugendliche auf dem Weg zum Erwachsenwerden - Ein Einblick in die Lebenswelt von Jugendlichen heute. Vortrag. „Ausbildertagung.“ Liebherr. Lindau
Berngruber, Anne/Gaupp, Nora (2017): Erwachsenwerden. Mehr als nur der Übergang von der Schule in den Beruf. In: BWP - Zeitschrift des Bundesinstituts für Berufsbildung. 46 Jg., H. 4, S. 6-9. PDfile: Download
Gaupp, Nora/Buschmeyer, Anna (Hrsg.) (2017): Lebenssituation und Alltagserfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans* Jugendlichen. Schwerpunkt in Diskurs Kindheits- und Jugendforschung Heft 2/2017. Leverkusen: Verlag Barbara Budrich
Gaupp, Nora (12.05.2017): Der Stellenwert von Engagement im Aufwachsen junger Menschen. Vortrag. Zukunftswerkstatt des Forums Soziales Bayern „Soziales Engagement bei jungen Menschen stärken.“ Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration. München
Gaupp, Nora (27.04.2017): Young people facing school to work transitions. Vortrag. Konferenz „Doing Transitions. International Conference on Transitions in the Life Course.“ Universität Frankfurt/Universität Tübingen. Frankfurt (Main)
Reißig, Birgit/Gaupp, Nora (2016): Übergänge Jugendlicher von Schule in Ausbildung aus soziologischer Perspektive. In: Lange, Andreas/Steiner, Christine/Schutter, Sabina/Reiter, Herwig (Hrsg.): Handbuch Kindheits- und Jugendsoziologie. Wiesbaden: Springer, S. 1-13
Gaupp, Nora (07.12.2016): Entwicklungen bei Problemlagen und Unterstützungsbedarfen junger Menschen - Implikationen für die Jugendfreiwilligendienste. Vortrag. FSJ-Träger-Tagung „Jugendfreiwilligendienste als gelebte Inklusion?! — Wie inklusiv soll bzw. kann das Freiwillige Soziale Jahr sein?“ BMFSFJ. Hannover
Lüders, Christian/Gaupp, Nora (2016): Der demografische Wandel und die Jugendpolitik. Komplexe Antworten auf eine einfache Frage. In: Außerschulische Bildung. Zeitschrift der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung. 47 Jg., H. 3, S. 11-17
Gaupp, Nora (19.07.2016): Jugendforschung am Deutschen Jugendinstitut. Themen, Fragestellungen und gesellschaftliche Hintergründe. Vortrag. Besuch Delegation jordanischer Regierungsbeamter. DJI. München
Gaupp, Nora/Lüders, Christian (2016): „Mach was aus dir!“. Selbstinszenierung und Selbstoptimierung bei Jugendlichen - Freiheit oder Zwang? In: Pro Jugend. H. 2, S. 4-9
Gaupp, Nora (16.06.2016): Coming-out – und dann…?! Zentrale Ergebnisse aus dem Jugendforschungsprojekt „Coming-out-Verläufe und Diskriminierungserfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans* Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland“. Vortrag. „All included.“ Jugend Museum Berlin. Berlin
Gaupp, Nora (30.04.2016): Die Entwicklung inklusiver Methoden in der Jugendforschung. Nur der nächste naheliegende Schritt oder methodische Revolution? Vortrag. DGSA Jahrestagung „"Inklusion ist ..." Perspektiven und Positionen der Sozialen Arbeit.“ DGSA. Düsseldorf
Gaupp, Nora (04.03.2016): Lebenswelten, Freizeitaktivitäten und Engagement Jugendlicher und ihre Veränderungen in der Zeit der frühen und mittleren Jugend. Vortrag. Hilfe, meine Kindergruppe kriegt Pickel. Jugendorganisation Bund Naturschutz. München
Krell, Claudia/Gaupp, Nora (26.02.2016): "Coming-out -und dann...?!". Coming-out-Verläufe und Diskriminierungserfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans* Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Vortrag. Tagung „Identität & Geschlecht – Bildungschancen durch Diversitykompetenz.“ Friedrich Alexander Universität. Erlangen
Gaupp, Nora (2015): (Lebens-)Welten von Jugendlichen sind bunt – Jugendforschung und Jugendhilfe müssen diese Vielfalt abbilden. In: dreizehn Zeitschrift für Jugendsozialarbeit. H. 14, S. 10-14
Berngruber, Anne/Gaupp, Nora (Wintersemester 2015/2016): Bildungsungleichheiten im Lebenslauf – Der Lebenslagenansatz und Bedingungen sozialer Ungleichheiten. Vortrag. Hochschule München. Soziale Arbeit. München
Gaupp, Nora (26.10.2015): Übergänge – Transitionen im Jugendalter an der Schwelle zwischen Schule und Beruf. Vortrag. „Lost in Transition? Bedarfe und Angebote für benachteiligte junge Menschen am Übergang zwischen Schule und Beruf.“ LAG Jugendsozialarbeit. Nürnberg
Geier, Boris/Gaupp, Nora (2015): Alltagswelten junger Muslime unter Bedingungen sozialer Ungleichheiten. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung. 10 Jg., H. 2, S. 221-236
Gaupp, Nora (24.06.2015): Erwachsen werden - Gesellschaftliche Trends und biografische Herausforderungen Jugendlicher. Vortrag. „Willkommen in der Welt der Erwachsenen. Lebensstationen in den Religionen.“ Interkulturelle Akademie der Inneren Mission. München
Gaupp, Nora (08.06.2015): LSBT*-Jugendliche – (k)ein Thema für die Jugendforschung? Sozialwissenschaftliche Einordnung und Einblick in Forschungsprojekte des DJI. Vortrag. „Vielfalt statt Einfalt -Sexuelle und Geschlechtliche Vielfalt als Thema für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.“ AWO Bundesverband. Berlin
Gaupp, Nora (2015): Erwachsen werden - Übergänge und biografische Herausforderungen junger Erwachsener. In: Materialien – Impulse für die kirchliche Jugendarbeit. H. 150, S. 4-17
Gaupp, Nora/Lüders, Christian (2014): Wandel der Jugendforschung: Annäherungen über Trends und Verschiebungen. In: Sandring, Sabine/Helsper, Werner/Krüger, Heinz-Hermann (Hrsg.): Jugend: Theoriediskurse und Forschungsfelder. Reihe: Studien zur Kindheits- und Jugendforschung. Band 2. Wiesbaden: Springer VS, S. 57-85
Gaupp, Nora/Krell, Claudia (10.12.2014): LSBTI-Jugendliche – (k)ein Thema für die Jugendforschung? Vortrag. ExpertInnenworkshop Was wünschen sich LGBT-Jugendliche von Angeboten der sexuellen und reproduktiven Gesundheit und Rechte?. Bundesverband Profamilia. Frankfurt
Gaupp, Nora (20.10.2014): Erwachsen werden. Übergänge und biografische Herausforderungen junger Erwachsener. Vortrag. „Jahrestagung für Jugendseelsorge 2014.“ Erzbischöfliches Jugendamt München und Freising. Josefstal/Schliersee
Geier, Boris/Gaupp, Nora (09.10.2014): Länger jugendlich? Eine Analyse zu Verselbständigungsprozessen im jungen Erwachsenenalter. Vortrag. 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie „Routinen der Krise - Krise der Routinen.“ Sektionsnachmittag der Sektion Jugendsoziologie. „Verjugendlichung – Krise der Erwachsenen(gesellschaft) oder Krise der Jugend? ldquo; Deutsche Gesellschaft für Soziologie. Trier
Gaupp, Nora/Geier, Boris (24.09.2014): Lebenslagen, Alltagsgestaltung und Engagement von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Ausgewählte Befunde zu jungen Muslimen aus der Jugendforschung. Vortrag. Fachtagung „Gesellschaft gemeinsam gestalten - junge Muslime als Partner.“ Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Stuttgart
Gaupp, Nora/Lüders, Christian (2014): Jugendstudien und ihre Bilder der Jugend. Leistungen und Grenzen der Jugendforschung. In: Thema Jugend. H. 3, S. 3-6
Gaupp, Nora (26.08.2014): Die Studie Coming-out - und dann ...?! Radiointerview zum Thema „Jugendforschung zu LGBT Jugendlichen.“ Radio LOHRO, Querfeldein
Gaupp, Nora/Krell, Claudia (2014): Erreicht die Jugendarbeit lesbische, schwule, bisexuelle und trans* Jugendliche? Eine Analyse basierend auf Interviews mit Jugendlichen und pädagogischen Fachkräften. In: Gleichstellung in der Praxis. 10 Jg., H. 3, S. 24-28
Gaupp, Nora (27.06.2014): Wie unterstützen Eltern ihre Kinder in der Schule, bei der Berufswahl und im Übergang von der Schule in die Arbeitswelt? – Befunde und Beobachtungen. Vortrag. 3. Deutscher Schulrechtstag "Zur Rechtsstellung von Eltern". Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht, An-Institut der Ruhr-Universität Bochum/Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung. Berlin
Tillmann, Frank/Gaupp, Nora/Geier, Boris/Lex, Tilly (06.09.2014): The impact of family related experiences on school to work transitions in Germany. Vortrag. Kongress „14th Biennial EARA Conference.“ Symposium. „Family Ressources and Adolescents´ educational Trajectories: A Focus an Family Structure and its Mediators.“ European Association for Research on Adolescence. Cesme, Türkei
Krell, Claudia/Gaupp, Nora/Oldemeier, Kerstin (03.04.2014): Erreicht die Jugendhilfe lesbische, schwule, bisexuelle und trans* Jugendliche? Eine Analyse basierend auf Interviews mit Jugendlichen und pädagogischen Fachkräften. Daten des Projektes „Lebenssituationen und Diskriminierungserfahrungen von homosexuellen Jugendlichen in Deutschland“. Vortrag. „Jugendpolitiken: Wie geht Gesellschaft mit 'ihrer' Jugend um? Frühjahrstagung 2014 der Sektion Jugendsoziologie der DGS.“ Universität Augsburg
Gaupp, Nora (20.03.2014): Erwachsen werden - Bedingungen des Aufwachsens Jugendlicher in Deutschland. Vortrag. Fachtagung „Deutsch-französischer Fachtag: Aufwachsen in Deutschland und Frankreich – Herausforderungen und Bewältigungsstrategien.“ Institut national de lan jeunesse et de l´education populaire, Deutsch-französisxches Jugendwerk, Deutsches Jugendinstitut. Berlin, deutschland
Lichtwardt, Nina/Gaupp, Nora (2014): Frühe Elternschaft als prekäre Lebenslage: Die Bewältigungsstrategien junger, bildungsbenachteiligter Eltern im Übergang Schule - Beruf. In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation. 34 Jg., H. 1, S. 55-70
Gaupp, Nora/Lex, Tilly/Mahl, Franciska (2013): Berufsorientierung und Übergangswege von Hauptschulabsolventinnen und -absolventen. Ergebnisse aus Längsschnittuntersuchungen des Deutschen Jugendinstituts (DJI). In: Brüggemann, T./Rahn, S. (Hrsg.): Berufsorientierung. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. Münster: Waxmann, S. 134-144
Gaupp, Nora (2013): School to work transitions – Findings from quantitative and qualitative approaches in youth transition research. Vortrag. . 11th Conference of the European Sociological Association, Research Network Youth and Generation, Turin
Gaupp, Nora/Lex, Tilly (2013): Jugend und Ausbildung. In: Kaiser, Y./Spenn, M./Freitag, M./Rauschenbach, T./Corsa, M. (Hrsg.): Handbuch Jugend. Evangelische Perspektiven. Opladen/Berlin/Toronto: Barbara Budrich, S. 201-206
Gaupp, Nora (2013): Entstehungsbedingungen von Übergängen von der Schule in den Beruf aus qualitativer wie quantitativer Perspektive. In: Forum Qualitative Sozialforschung. H. 2,
Gaupp, Nora (2013): Wege in Ausbildung und Ausbildungslosigkeit. Bedingungen gelingender und misslingender Übergänge in Ausbildung von Jugendlichen mit Hauptschulbildung. In: Hans-Böckler-Stiftung (Hrsg.) .
Liste vervollständigenListe reduzieren

seit 10/2013 Leitung der Fachgruppe "Lebenslagen und Lebensführung Jugendlicher" in der Abteilung Jugend und Jugendhilfe am DJI

2003 bis 2013 wissenschaftliche Referentin am DJI im Forschungsschwerpunkt "Übergänge in Arbeit" (seit 2010 "Übergänge im Jugendalter")

2001 bis 2003 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie an der kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt

2003 Promotion im Fach Psychologie an der kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt

1995 bis 2001 Studium der Psychologie an der kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.