Publications

Teenex - ein Programm zur primären Suchtprävention im Jugendalter

Bundesministerium für Familie, Senioren Frauen und Jugend (BMFSFJ) (Hrsg.) Seifert, Brigitte/Gross, Michaela (2000):
Teenex - ein Programm zur primären Suchtprävention im Jugendalter.
Stuttgart: W. KohlhammerSchriftenreihe des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend(BMFSFJ) / 188
Cover
Suchtprävention in der offenen Jugendarbeit steht immer vor der Herausforderung, akzeptierte und wirksame Angebote einzubringen. Neue Suchtpräventionskonzepte, wie das hier vorgestellte "teenex"- Programm, setzen auf den Peer-Education-Ansatz (von Jugendlichen für Jugendliche), weil die Mitwirkung Jugendlicher als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren besonders erfolgversprechend ist. Die Evaluationsstudie beschreibt und analysiert den Programmablauf, Prozesse und Wirkungen bei den Beteiligten; "teenex" - Camps bieten eine gelungene Kombination aus Spiel- und Lernsessions und werden mit Begeisterung angenommen. Die Studie legt darüber hinaus dar, in welchen Hinsichten Modifizierungen notwendig erscheinen, um den Programmeinsatz noch effektiver zu gestalten.