Publications

Handlungsanforderungen Inklusive Sprachliche Bildung im Überblick


Friederich, Tina
In: (2016):
Handlungsanforderungen Inklusive Sprachliche Bildung im Überblick.
München
Sprache ist für die menschliche Weltaneignung und kindliche Identitätsbildung entscheidend. Feinfühliges Eingehen auf den kindlichen Umgang mit Sprache unterstützt die Sprachaneignung und gilt als gelungenes pädagogisches Handeln. Dafür darf in der Kindertageseinrichtung keine Sprache ausgeblendet werden und jedes Kind muss in der Vielfalt seiner kommunikativen Kompetenzen wertgeschätzt werden. In dieser Hinsicht hat die alltagsintegrierte sprachliche Bildung an Bedeutung gewonnen, da auf diese Weise an den Interessen der Kinder direkt angesetzt werden kann. Inklusive sprachliche Bildung hat zum Ziel, alle Kinder zu erreichen, und stellt damit eine verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgabe für frühpädagogische Fachkräfte dar.


Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.