Publications

Prävalenz psychosozialer Belastungen in Familien mit 0-3-jährigen Kindern: Erforschung im Hinblick auf den Hilfebedarf

Liel, Christoph
Prävalenz psychosozialer Belastungen in Familien mit 0-3-jährigen Kindern: Erforschung im Hinblick auf den Hilfebedarf.
Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit Würzburg "Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit." 24.04.2015
Die Prävalenz- und Versorgungsstudie „KiD 0-3“ des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen hat die Aufgabe, Häufigkeit und Ausmaß von psychosozialen Belastungen in Familien mit 0-3-jährigen Kindern in Deutschland und deren Inanspruchnahme von Hilfen zu erfassen. Aufbauend auf zwei Pilotstudien in westdeutschen Großstädten (n=~6.000), die der Testung von Erhebungsdesigns und der Rekrutierung von Familien für eine Vertiefungsstudie (n=~220) dienten, wird die Hauptstudie an bundesweit 9.000 Familien im Rahmen der U-Untersuchungen bei Kinderärzten durchgeführt. Das Wissen soll dazu dienen, Frühe Hilfen bedarfsgerecht auszurichten und unterversorgte Gruppen zu identifizieren.

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.