Publications

Frühe Hilfen bei Häuslicher Gewalt


Derr, Regine/Schäfer, Reinhild/Nothhafft, Susanne/Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH), Informationszentrum Kindesmisshandlung/Kindesmissbrauch (Hrsg.) (2010):
Frühe Hilfen bei Häuslicher Gewalt. Tagungsdokumentation des NZFH und des IzKK zur Schnittstelle von Frühen Hilfen und Häuslicher Gewalt. 09.-11.Oktober 2009, in Kooperation mit der Evangelischen Akademie in Tutzing und der Frauenhauskoordinierung e.V. (Frankfurt).
Köln Deutsches Jugendinstitut
Download Bezug über die BZgA
Download
Kinder, die Gewalt in der Partnerschaft ihrer Eltern miterleben, brauchen besonderen Schutz und Unterstützung.
Dass entsprechender Bedarf besteht, wird zunehmend anerkannt. Spezifische Hilfeangebote wurden bisher vor allem
in Kooperationsbündnissen gegen Häusliche Gewalt entwickelt. Die Frage, was Frühe Hilfen im Hinblick
auf das Problemfeld Häusliche Gewalt leisten können und sollen, war Gegenstand einer Tagung, die das
Nationale Zentrum Früher Hilfen gemeinsam mit dem Informationszentrum Kindesmisshandlung/Kindesvernachlässigung
(IzKK) und der Frauenhauskoordinierung (Frankfurt) im Oktober 2009 in der Evangelischen Akademie Tutzing veranstaltet
hat. Im Fokus der Tagung standen insbesondere folgende Fragen:  

  • Wie fließen Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Arbeit mit gewaltbetroffenen Frauen und Kindern in Konzepte
    Früher Hilfen ein?
  • Wann ist die Jugendhilfe gefragt, und welche Angebote kann sie für die betroffenen Kinder bereithalten?
  • Wie hilfreich können Frühe Hilfen bei Häuslicher Gewalt tatsächlich sein? Die Tagungsdokumentation
    fasst die Ergebnisse der Tagung zusammen.



Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.