Zielsetzungen


Die Erprobung unterschiedlicher Verfahren und Instrumente diente zwei Zielen:

  • für Fachkräfte in der Praxis Instrumente zur Selbstevaluation zu entwickeln, die eine Dokumentation der eigenen Arbeit und ihrer Effekte ermöglichen,
  • für Programmverantwortliche Verfahren und Instrumente für eine externe Evaluation bereitzustellen, die zentrale Indikatoren für die Wirksamkeit von Förderstrategien abbilden.


Bei der Entwicklung von Verfahren und Instrumenten zur Bewertung der Wirksamkeit von Übergangshilfen war folgendes zu berücksichtigen. Die Verfahren sollten:

  • in vergleichbarer Weise Eingangsmerkmale der TeilnehmerInnen erheben, um Anreize für ein "Creaming of the Poor" zu vermeiden,
  • den Erwerb von Abschlüssen erheben,
  • Fortschritte in der Kompetenz- und/oder Persönlichkeitsentwicklung dokumentieren,
  • den Status der TeilnehmerInnen zu einem angemessenen Zeitpunkt nach Abschluss der Maßnahme erfassen um die mittelfristige Wirkung beurteilen zu können,
  • Erwartungen, Ziele und Bewertungen der TeilnehmerInnen dokumentieren.

Contact

+49 345 68178-33
Deutsches Jugendinstitut Außenstelle Halle
Franckeplatz 1
Haus 12/13 06110 Halle

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.