Prof. Dr. Thomas Rauschenbach

Contact

Prof. Dr. Thomas Rauschenbach
Thomas Rauschenbach
+49 89 62306-280
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 Munich

Currently works on the Projects:

Arbeits-, Forschungs- und Lehrschwerpunkte

Bildung im Kindes- und Jugendalter
Kinder- und Jugendarbeit
Ganztagsschulen
Soziale Berufe (Ausbildung und Arbeitsmarkt)
Ehrenamt, Freiwilligendienste
Theorie der Sozialen Arbeit
Verbändeforschung, Dritter Sektor
Sozialpädagogische Forschung
Kinder- und Jugendhilfestatistik

seit 2016 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat "100 Jahre Arbeiterwohlfahrt in 2019" des AWO Bundesverbandes e.V.

seit 2016 Mitglied im "Facharbeitskreis Bildung" des Referats für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München

seit 2016 Mitglied im Landesjugendkuratorium des Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg

seit 2014 Mitglied im Expertenbeirat für das Jahrbuch Ganztagsschule

seit 2011 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Stiftung Lesen

seit 2010 Mitglied des Beirats des Rahmenprogramms zur Förderung der empirischen Bildungsforschung

seit 2006 Ständiger Gast im Bundesjugendkuratorium

seit 2006 Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Zentrums für Schul- und Bildungsforschung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

seit 2006 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Aktion Schutzbengel der Rummelsberger Dienste für junge Menschen gGmbH

seit 2004 Mitglied der Kammer der EKD für Bildung und Erziehung

seit 2004 Mitglied im "Netzwerk Bildung" der Friedrich Ebert Stiftung

seit 2003 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats für Familienfragen beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

seit 2000 Mitglied im Vorstand der "Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe - AGJ"

seit 1993 Mitglied im Hauptausschuss des "Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge" in Frankfurt a. M.

 

 

2005-2018 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

2009-2017 Mitglied des Projektbeirats der Initiative "Ich kann was!" der Deutschen Telekom

2010-2017 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Chancenspiegels

2015-2017 Vorsitzender der Sachverständigenkommission für den 15. Kinder- und Jugendbericht

2012-2016 Mitglied des Kuratoriums im Deutschen Kulturrat e.V. im Projekt "Dialogplattform Kulturelle Bildung"

2007-2015 Mitglied der Mitgliederversammlung des "Deutschen Komitees für UNICEF"

2008-2015 Mitglied des Kuratoriums der Bertelsmann Stiftung

2012-2015 Mitglied der Expertenkommission "Arbeits- und Lebensperspektiven in Deutschland" der Bertelsmann Stiftung

2003-2014 Mitglied des Fachausschusses "Jugend und Familie" des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge in Frankfurt a.M.

2006-2012 Mitglied der Expertenkommission "Familie" der Bertelsmann Stiftung

2010-2012 Mitglied der Sachverständigenkommission für den 14. Kinder- und Jugendbericht

2007-2010 Mitglied im Programmbeirat "Freiwilligendienste machen kompetent" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

1999-2009 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat für den 1. und 2. Freiwilligensurvey des BMFSFJ

2001-2009 Mitglied des Kuratoriums "Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement"

2006-2009 Mitglied im Kuratorium "SCHAU HIN!", einer Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zur Medienerziehung von Kindern

1999-2008 Kooperationspartner des DFG-Graduiertenkollegs

2003-2008 Ständiger Gast des wissenschaftlichen Beirats für Familienfragen beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

2006-2008 Mitglied des Beirats des Programms zur Professionalisierung von Frühpädagogen in Deutschland "Pik - Profis in Kitas" der Robert Bosch Stiftung

2003-2005 Vorsitzender der Sachverständigenkommission für den Zwölften Kinder- und Jugendbericht

2000-2004 DFG-Fachgutachter im Fach "Erziehungswissenschaft"

1986-2003 Mitglied des Fachausschusses VIII Soziale Berufe und soziales Engagement des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge, Frankfurt a. M.

2002-2003 Sprecher des Bundesweiten Netzwerks zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements

1995-2002 Mitglied der Mitgliederversammlung des "Deutschen Jugendinstituts e. V.", München

1998-2002 Senator der Universität Dortmund

1999-2002 Mitglied der unabhängigen Sachverständigenkommission für den 11. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung

1995-2001 Verantwortlicher Organisator des jährlichen Treffens "Universitäre Sozialpädagogik" der bundesdeutschen Universitäten

1999-2001 Sprecher des gemeinsamen DFG-Graduiertenkollegs "Jugendhilfe im Wandel" der Universitäten Bielefeld und Dortmund (zusammen mit Prof. Dr. Dr. h c. H.-U. Otto)

2000-2001 Mitglied im Nationalen Beirat zur Vorbereitung des "Internationalen Jahres der Freiwilligen"

1994-1996 Dekan des Fachbereichs "Erziehungswissenschaften und Biologie" der Universität Dortmund

1990-1994 Mitglied des Vorstandes der Kommission Sozialpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

1991-1994 Mitglied des Konvents der Universität Dortmund

Mitherausgeber der Buchreihe "Empirische Erziehungswissenschaft" im Waxmann Verlag

Mitherausgeber der Zeitschrift "Diskurs Kindheits- und Jugendforschung" im Budrich Verlag

Herausgeber der Buchreihe "Praxis der Jugendhilfe" im Boorberg Verlag

Herausgeber der Buchreihe "Beiträge zur Kinder- und Jugendhilfeforschung" im Beltz Juventa Verlag

Herausgeber des Info-Dienstes "KomDat" der Arbeitsstelle für Kinder- und Jugendhilfestatistik an der TU Dortmund

Mitherausgeber der "Zeitschrift für Erziehungswissenschaft"

Herausgeber der Buchreihe "Grundlagentexte Sozialpädagogik/Sozialarbeit" im Beltz Juventa Verlag

Mitglied in der Redaktion der Zeitschrift "Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit - TUP"

Mitglied des Beirats der Zeitschrift "Neue Praxis"

Schriftleiter der "Sozialwissenschaftlichen Literatur Rundschau" (mit Prof. Dr. H. Sünker)

Rauschenbach, Thomas/Schilling, Matthias (2018): Erheblicher Personalbedarf für die Kindertages- und Schulkindbetreuung bis 2025. In: jugendhilfe. 56 Jg., H. 6, S. 600-608
Rauschenbach, Thomas (2018): Sozialpädagogik. In: Rauner, Felix/Grollmann, Philipp (Hrsg.): Handbuch Berufsbildungsforschung. 3. Aufl. Bielefeld, S. 233-241
Rauschenbach, Thomas (2018): Nach dem Ausbau ist vor dem Ausbau - Kindertagesbetreuung vor neuen Herausforderungen. In: Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. (NDV). 98 Jg., H. 9, S. 453-459
Autorengruppe Bildungsberichterstattung (2018): Bildung in Deutschland 2018. Ein indikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zu Wirkungen und Erträgen von Bildung. Bielefeld. PDfile: Download
Autorengruppe Bildungsberichterstattung (2018): Bildung in Deutschland 2018 kompakt. Zentrale Befunde des Bildungsberichts. Bielefeld. PDfile: Download
Rauschenbach, Thomas (2018): Vorwort des Direktors des Deutschen Jugendinstituts (DJI), Leiter des Forschungsverbundes DJI/TU Dortmund und der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik. In: Fendrich, Sandra/Pothmann, Jens/Tabel, Agathe (Hrsg.): Monitor Hilfen zur Erziehung 2018. Dortmund: Deutsches Jugendinstitut, S. 3
Stüwe, Klaus/Rauschenbach, Thomas/Bertram, Hans (2018): Familienpolitik. In: Oberreuter, Heinrich (Hrsg.): Staatslexikon. Recht, Wirtschaft, Gesellschaft. Band 2. 8. Aufl. Freiburg: Herder Verlag, S. 610-627
Böllert, Karin/Rauschenbach, Thomas (2018): Praxis trifft Forschung - Forschung trifft Praxis: Was wir voneinander wissen (wollen). In: Forum Jugendhilfe. H. 1, S. 4-6
Rauschenbach, Thomas/Züchner, Ivo (2018): Berufs- und Professionsgeschichte der Sozialen Arbeit. In: Otto, Hans-Uwe/Thiersch, Hans/Treptow, Rainer/Ziegler, Holger (Hrsg.): Handbuch Soziale Arbeit. Grundlagen der Sozialarbeit und Sozialpädagogik. 6 Aufl. München: Ernst Reinhardt Verlag, S. 132-144
Rauschenbach, Thomas (2018): Plötzlich wird was anderes normal. Die großen politischen Debatten der jüngsten Kita-Geschichte. In: Theorie und Praxis der Sozialpädagogik. H. 1, S. 6-9
Fuchs-Rechlin, Kirsten/Rauschenbach, Thomas (2018): Das Personal in der Kinder- und Jugendhilfe. In: Böllert, Karin (Hrsg.): Kompendium Kinder- und Jugendhilfe. Band 1. Wiesbaden: Springer VS, S. 579-609
Rauschenbach, Thomas/Berth, Felix (2017): Was bringt die amtliche Statistik für die frühpädagogische Forschung. Eine Zwischenbilanz. In: Nentwig-Gesemann, Iris/Fröhlich-Gildhoff, Klaus (Hrsg.): Forschung in der Frühpädagogik X. Zehn Jahre frühpädagogische Forschung - Bilanzierungen und Reflexionen. Reihe: Materialien zur Frühpädagogik. Band 21. Freiburg, S. 33-58
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg.) (2017): 15. Kinder- und Jugendbericht. Bericht über die Lebenssituation junger Menschen und die Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland. Berlin: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). PDfile: Download
Sachverständigenkommission 15. Kinder- und Jugendbericht (Hrsg.) (2017): Materialien zum 15. Kinder- und Jugendbericht. Zwischen Freiräumen, Familie, Ganztagsschule und virtuellen Welten - Persönlichkeitsentwicklung und Bildungsanspruch im Jugendalter. München: DJI
Rauschenbach, Thomas (2017): Jugend ermöglichen: Grundlagen und Perspektiven des 15. Kinder- und Jugendberichts. In: Forum Jugendhilfe. H. 1, S. 4-10
Autorengruppe Fachkräftebarometer/Beher, Karin/Hanssen, Kirsten/König, Anke/Peucker, Christian/Rauschenbach, Thomas/Reitzner, Bianca/Walter, Michael (2017): Fachkräftebarometer Frühe Bildung 2017. München: DJI. PDfile: Download
Rauschenbach, Thomas/Schilling, Matthias/Meiner-Teubner, Christiane (2017): Plätze. Personal. Finanzen – der Kita-Ausbau geht weiter. Zukunftsszenarien zur Kindertages- und Grundschulbetreuung in Deutschland. Dortmund/München: DJI. PDfile: Download
Rauschenbach, Thomas (2017): Ausbildung/Ausbildungen. In: Kreft, Dieter/Mielenz, Ingrid (Hrsg.): Wörterbuch Soziale Arbeit. Aufgaben, Praxisfelder, Begriffe und Methoden der Sozialarbeit und Sozialpädagogik. 8 Aufl. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 134-140
Rauschenbach, Thomas (2017): Bildung. In: Kreft, Dieter/Mielenz, Ingrid (Hrsg.): Wörterbuch Soziale Arbeit. Aufgaben, Praxisfelder, Begriffe und Methoden der Sozialarbeit und Sozialpädagogik. 8 Aufl. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 211-215
Rauschenbach, Thomas (2017): Praktikum. In: Kreft, Dieter/Mielenz, Ingrid (Hrsg.): Wörterbuch Soziale Arbeit. Aufgaben, Praxisfelder, Begriffe und Methoden der Sozialarbeit und Sozialpädagogik. 8 Aufl. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 731-733
Rauschenbach, Thomas (2017): Soziale Berufe. In: Kreft, Dieter/Mielenz, Ingrid (Hrsg.): Wörterbuch Soziale Arbeit. Aufgaben, Praxisfelder, Begriffe und Methoden der Sozialarbeit und Sozialpädagogik. 8 Aufl. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 871-878
Rauschenbach, Thomas (2017): Deutsches Jugendinstitut e.V. (DJI). In: Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Hrsg.): Fachlexikon der Sozialen Arbeit. 8. Aufl. Baden-Baden: Nomos, S. 183
Rauschenbach, Thomas (2016): Laudatio für Prof. Dr. Heinz-Hermann Krüger. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung. 11 Jg., H. 3, S. 315-323
Rauschenbach, Thomas (2016): Lebensweltorientierung + Bildung = Alltagsbildung? Zumutungen und Annäherungen für die Sozialpädagogik. In: Grünwald, Klaus/Thiersch, Hans (Hrsg.): Praxishandbuch Lebensweltorientierte Soziale Arbeit. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, S. 537-546
Klieme, Eckhard/Decristan, Jasmin/Holtappels, Heinz-Günter/Stecher, Ludwig/Rauschenbach, Thomas (2016): Ganztagsangebote unterstützen die Persönlichkeitsentwicklung. Neue Erkenntnisse der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). In: SchulVerwaltung Niedersachsen. 27 Jg., H. 9, S. 231-234
Rauschenbach, Thomas (2016): Kindheits- und Jugendforschung. In: merz. 60 Jg., H. 2, S. 80
Klieme, Eckhard/Decristan, Jasmin/Holtappels, Heinz Günter/Stecher, Ludwig/Rauschenbach, Thomas (2016): Ganztagsangebote unterstützen die Persönlichkeitsentwicklung. Neue Erkenntnisse der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). In: SchulVerwaltung Bayern. 39 Jg., H. 7-8, S. 196-198
Kindler, Heinz/Rauschenbach, Thomas (2016): Kinderschutz als gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Rückblick und künftige Perspektiven. In: Forum Jugendhilfe. H. 2, S. 4-9. PDfile: Download
Züchner, Ivo/Rauschenbach, Thomas (2016): Erziehungswissenschaft - Beobachtungen zur Karriere einer Disziplin. In: Schippling, Anne/Grunert, Cathleen/Pfaff, Nicolle (Hrsg.): Kritische Bildungsforschung. Standortbestimmungen und Gegenstandsfelder. Opladen, Berlin, Toronto: Verlag Barbara Budrich, S. 124-143
Heim, Rüdiger/Konowalczyk, Svenja/Grgic, Mariana/Seyda, Miriam/Burrmann, Ulrike/Rauschenbach, Thomas (2016): Geht’s auch mit der Maus? Eine Methodenstudie zu Online-Befragungen in der Jugendforschung. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. 19 Jg., H. 4, S. 783–805 [online unter: http://link.springer.com/article/10.1007/s11618-016-0685-3/fulltext.html]
Autorengruppe Bildungsberichterstattung (2016): Bildung in Deutschland 2016. Ein indikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zu Bildung und Migration. Bielefeld: W. Bertelsmann. PDfile: Download
Lüders, Christian/Rauschenbach, Thomas (2016): Perspektiven der Jugendpolitik. In: Gürlevik, Aydin/Hurrelmann, Klaus/Palentien, Christian (Hrsg.): Jugend und Politik. Politische Bildung und Beteiligung von Jugendlichen. Wiesbaden: Springer VS, S. 497-521
Düx, Wiebken/Rauschenbach, Thomas (2016): Informelles Lernen im Jugendalter. In: Rohs, Matthias (Hrsg.): Handbuch informelles Lernen. Wiesbaden: Springer VS, S. 261-283
Janssen, Karl/Löher, Michael/Rauschenbach, Thomas (2016): Allianz für mehr Steuerung und Qualität. Kooperationsverbund zur Weiterentwicklung der Hilfen zur Erziehung. In: NDV Nachrichtendienst. 96 Jg., H. 3, S. 123-124
Rauschenbach, Thomas/Riedel, Birgit (2016): Germany's ECEC workforce: a difficult path to professionalization. In: Early Child Development and Care. 186 Jg., H. 1, S. 61-77 [online unter: DOI: 10.1080/03004430.2015.1014811]
Rauschenbach, Thomas (2016): Informelles Lernen – Bilanz und Perspektiven. In: Harring, Marius/Witte, Matthias D./Burger, Timo (Hrsg.): Handbuch informelles Lernen. Interdisziplinäre und internationale Perspektiven. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, S. 803-816
Grgic, Mariana/Rauschenbach, Thomas (2015): Auf dem Weg zu mehr Chancengleichheit. Kinderrechte zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Warum die Umsetzung ein schwieriger Prozess ist. Reihe: DJI Impulse. Band 3. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 14-17 [online unter: www.dji.de/impulse]
Rauschenbach, Thomas (2015): Ganztagsschule - ein Betreuungs- oder ein Bildungsprojekt? Alltagsbildung als Chance für ein zukunftstaugliches Bildungskonzept. In: Römer, Norbert/Herter, Marc (Hrsg.):NRW Zweitausend-30: Stark und Gerecht! Impulse für Fortschritt, Aufstieg und Zusammenhalt. SPD Landesverband Nordrhein-Westfalen, S. 119-133
Rauschenbach, Thomas (2015): Ganztagsschule – ein Projekt ohne Konzept. In: Hascher, Tina/Idel, Till-Sebastian/Reh, Sabine/Thole, Werner/Tillmann, Klaus-Jürgen (Hrsg.): Bildung über den ganzen Tag. Forschungs- und Theorieperspektiven der Erziehungswissenschaft. Reihe: Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Opladen, Berlin, Toronto: Barbara Budrich, S. 23-37
Rauschenbach, Thomas (2015): Rechtsansprüche und Realitäten. Die Entwicklung der Kindertagesbetreuung im Zeitalter des SGB VIII. In: ZKJ Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe. H. 9/10, S. 341-345
Schmidt, Werner/Neuber, Nils/Rauschenbach, Thomas/Brandl-Bredenbeck, Hans Peter/Süßenbach, Jessica/Breuer Christoph (Hrsg.) (2015): Dritter Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht. Kinder- und Jugendsport im Umbruch. Schorndorf: Hofmann
Rauschenbach, Thomas (2015): Lebensweltorientierung + Bildung = Alltagsbildung? Zumutungen und Annäherungen für die Sozialpädagogik. In: Zeitschrift für Sozialpädagogik. 13 Jg., H. 2, S. 125-133
Rauschenbach, Thomas (2015): Zwischen Nischenangebot und Verberuflichung - Zur Entwicklung und Lage der Tagespflege. In: Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. NDV. 97 Jg., H. 7, S. 369-374
Betz, Tanja/Prein, Gerald/Rauschenbach, Thomas (2015): Aufwachsen in der Einwanderungsgesellschaft. Bildung und Betreuung im Horizont der vernachlässigten Generationenfolge. In: Otyakmaz, Berrin Özlem/Karakaşoğlu, Yasemin (Hrsg.): Frühe Kindheit in der Migrationsgesellschaft. Erziehung, Bildung und Entwicklung in Familie und Kindertagesbetreuung. Wiesbaden: Springer, S. 3-27 [online unter: http://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-07382-4]
Rauschenbach, Thomas/Züchner, Ivo (2015): Soziale Berufe. In: Thole, Werner/Höblich, Davina/Ahmed, Sarina (Hrsg.): Taschenwörterbuch Soziale Arbeit. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt, S. 283-285
Rauschenbach, Thomas (2015): Welteroberung und Autonomieentwicklung. Jugend im Horizont der empirischen Jugend- und Bildungsforschung. In: Schlag, Thomas/Simojoki, Henrik (Hrsg.): Mensch-Religion-Bildung. Religionspädagogik in anthropologischen Spannungsfeldern. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, S. 210-224
Rauschenbach, Thomas (2015): Bildung in Jugendfreiwilligendiensten. In: Bibisidis, Thomas/Eichhorn, Jaana/Klein, Ansgar/Perabo, Christa/Rindt, Susanne (Hrsg.): Zivil-Gesellschaft-Staat. Freiwilligendienste zwischen staatlicher Steuerung und zivilgesellschaftlicher Gestaltung. Reihe: Bürgergesellschaft und Demokratie. Band 44. Wiesbaden: Springer VS, S. 209-223
Rauschenbach, Thomas (2015): Neue Bildungsallianzen. Eine Herausforderung für die Kinder- und Jugendarbeit. In: Steierischer Dachverband der Offenen Jugendarbeit (Hrsg.): Offene Jugendarbeit in der Steiermark. 30 Jahre Vernetzung und Fachdiskurs. Graz: Verlag für Jugendarbeit und Jugendpolitik, S. 239-246
Rauschenbach, Thomas (2014): Der demographische Wandel und seine Auswirkung auf die Kinder- und Jugendhilfe. In: Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ (Hrsg.): Gesellschaftlicher Wandel – Neue Herausforderungen für die Kinder- und Jugendhilfe?! Berlin: Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ), S. 13-23
Autorengruppe Bildungsberichterstattung (Hrsg.) (2014): Bildung in Deutschland 2014. Ein indikatorengestützer Bericht mit einer Analyse zur Bildung von Menschen mit Behinderungen. Bielefeld: W. Bertelsmann
Autorengruppe Fachkräftebarometer/Rauschenbach, Thomas/Hanssen, Kirsten/König, Anke/Reitzner, Bianca/Walter, Michael/Beher, Karin (2014): Fachkräftebarometer Frühe Bildung 2014. München: DJI. PDfile: Download
Hanssen, Kirsten/König, Anke/Nürnberg, Carola/Rauschenbach, Thomas (Hrsg.) (2014): Arbeitsplatz Kita. Analysen zum Fachkräftebarometer Frühe Bildung. Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte. München. PDfile: Download
Rauschenbach, Thomas (2014): Ganztagsschule - ein Betreuungs- oder ein Bildungsprojekt? Alltagsbildung als Chance für ein zukunftstaugliches Bildungskonzept. In: Jugendhilfe. 52 Jg., H. 6, S. 400-408
Rauschenbach, Thomas/Pothmann, Jens (2014): Erziehungshilfen im Spiegel der amtlichen Statistik. In: Macsenaere, Michael/Esser, Klaus/Knab, Eckhart/Hiller, Stephan (Hrsg.): Handbuch der Hilfen zur Erziehung. Freiburg im Breisgau: Lambertus, S. 33-39
Rauschenbach, Thomas (2014): Zukunftsstrategie Bildung? Die genutzen und ungenutzten Potentiale kommunaler Bildungspolitik. In: Deutsche Gesellschaft für Bildungsverwaltung (Hrsg.): Kommunale Verantwortung für Bildung. Herausforderungen und Perspektiven. Reihe: DGBV-Jahrestagungen. Band 34. Hohengehren: Schneider Verlag Hohengehren, S. 17-30
Rauschenbach, Thomas/Grgic, Mariana/Lotte, Josefin (2014): Der U3-Ausbau - die Last der großen Hoffnungen. Eine Zwischenbilanz. In: DJI-Impulse. Bildung in Deutschland. Befunde und Perspektiven aus dem Bildungsbericht 2014. Nr. 107, H. 3, S. 7-10
Rauschenbach, Thomas (2014): Mehr Kita, mehr Qualität? Notwendige Debatten, mögliche Entwicklungen. In: Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe. H. 11, S. 426-430
Rauschenbach, Thomas/Heitkötter, Martina/Teske, Jana (2014): Ansätze zur differenzierten Weiterentwicklung der Kindertagespflege. Wege von der Unübersichtlichkeit zur qualitätsorientierten Gestaltung der Formenvielfalt. In: Heitkötter, Martina/Teske, Jana (Hrsg.): Formenvielfalt der Kindertagespflege. Standortbestimmung, Qualitätsanforderungen und Gestaltungsbedarfe. Reihe: DJI-Fachforum Bildung und Erziehung. Band 11. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 345-372
Rauschenbach, Thomas/Berth, Felix (2014): Kindergärtnerin - Erzieherin - und dann? Frühpädagogische Professionalisierung zwischen Stagnation und nachholender Modernisierung. In: Frühe Bildung. 3 Jg., H. 4, S. 238-242
Rauschenbach, Thomas (2014): Geleitwort. In: Ilg, Wolfgang/Heinzmann, Gottfried/Cares, Mike (Hrsg.): Jugend zählt! Ergebnisse, Herausforderungen und Perspektiven aus der Statistik 2013 zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Evangelischen Landeskirchen Baden und Württemberg. Stuttgart, S. 13-16
Rauschenbach, Thomas (2014): "Ich denke, die Pädagogik wird gleichermaßen überschätzt wie unterschätzt". In: Maschke, Sabine/Stecher, Ludwig (Hrsg.): Fragen an die Pädagogik. Reihe: Bildung kontrovers. Seelze: Kallmeyer, S. 229-242
Rauschenbach, Thomas (2014): Wohin entwickelt sich die Kinder- und Jugendhilfe? Anmerkungen zu einem Praxisfeld im Wandel. In: Faas, Stefan/Zipperle, Mirjana (Hrsg.): Sozialer Wandel. Herausforderungen für Kulturelle Bildung und Soziale Arbeit. Wiesbaden: Springer VS, S. 173-186
Rauschenbach, Thomas (2014): Unterbewerteter Beruf. In: Erziehung & Wissenschaft Zeitschrift der Bildungsgewerkschaft GEW. 66 Jg., H. 3, S. 2
Rauschenbach, Thomas (2014): Kita 2020 - eine empirische Zwischenbilanz. In: Kommentierte Daten der Kinder- und Jugendhilfe. 17 Jg., H. 3, S. 4-12
Rauschenbach, Thomas/Schilling, Matthias (2014): Die Kinder- und Jugendhilfe - wertvoller denn je. In: KomDat Jugendhilfe. 17 Jg., H. 1/2, S. 1-4
Liste vervollständigenListe reduzieren
seit 2002

Vorstandsvorsitzender und Direktor des Deutschen Jugendinstituts e.V.

Leiter des Forschungsverbunds DJI/TU Dortmund

seit 1997

Leiter der "Arbeitsstelle für Kinder- und Jugendhilfestatistik" an der TU Dortmund

seit 1989 Professor und Lehrstuhlinhaber für Sozialpädagogik an der Fakultät 12 "Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie" der Technischen Universität Dortmund, beurlaubt seit August 2002
1983-1989 Akademischer Rat am Institut für Erziehungswissenschaft an der Universität Tübingen
1980-1983 Wissenschaftlicher Angestellter und Geschäftsführer am Institut für Erziehungswissenschaft I der Universität Tübingen
1981 Promotion in Erziehungswissenschaft zum Dr. rer. soc. an der Universität Tübingen (Hauptberichterstatter: Prof. Dr. H. Thiersch; Mitberichterstatter: Profs. Dr. W. Hornstein, Dr. R. Lempp und Dr. L. Liegle)
1978 Diplomprüfung in Erziehungswissenschaft, Studienrichtung Sozialpädagogik, an der Universität Tübingen
1971-1978 Studium der Erziehungswissenschaft sowie Soziologie und Psychologie an der Universität Tübingen

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.