Dr. Gerald Prein

Contact

Dr. Gerald Prein
+49 89 62306-333
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 Munich

Surveyforschung, soziale Ungleichheit, soziale Probleme, Methoden und Statistik

Längsschnittanalyse, Ungleichheitsforschung, Berufssoziologie, Kriminalsoziologie

Gerleigner, Susanne/Prein, Gerald (2017): Integration als Familiengeschichte? Zum Einfluss der Migrationsgenerationen auf den Bildungserfolg. In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation. 37 Jg., H. 3, S. 252-269 [online unter: www.beltz.de/fachmedien/erziehungs_und_sozialwissenschaften/zeitschriften/zeitschrift_fuer_soziologie_der_erziehung_und_sozialisation/article/Journal.html?tx_beltz_journal%5Barticle%5D=36645&cHash=b332b6ba5d91688243c8fda75504e61d]
Gerleigner, Susanne/Prein, Gerald (2015): Bildung bei Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Ein Blick auf die unterschiedlichen Migrationsgenerationen. In: Walper, Sabine/Bien, Walter/Rauschenbach, Thomas (Hrsg.): Aufwachsen in Deutschland heute. Erste Befunde aus dem DJI-Survey AID:A 2015. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 37-40. PDfile: Download
Prein, Gerald/Santen, Eric van (2015): Ist die Inanspruchnahme institutionalisierter Hilfen sozial selektiv? Zu den Effekten des Bildungsniveaus der Eltern auf die Inanspruchnahme je nach Problembelastung der Kinder und Jugendlichen. In: Walper, Sabine/Bien, Walter/Rauschenbach, Thomas (Hrsg.): Aufwachsen in Deutschland heute. Erste Befunde aus dem DJI-Survey AID:A 2015. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 59-62. PDfile: Download
Betz, Tanja/Prein, Gerald/Rauschenbach, Thomas (2015): Aufwachsen in der Einwanderungsgesellschaft. Bildung und Betreuung im Horizont der vernachlässigten Generationenfolge. In: Otyakmaz, Berrin Özlem/Karakaşoğlu, Yasemin (Hrsg.): Frühe Kindheit in der Migrationsgesellschaft. Erziehung, Bildung und Entwicklung in Familie und Kindertagesbetreuung. Wiesbaden: Springer, S. 3-27 [online unter: http://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-07382-4]
Berngruber, Anne/Prein, Gerald (2015): Auswertungen zum Gutachten „Migration und Familie“ des Wissenschaftlichen Beirats für Familienfragen. Tabellenband AID:A I. München: DJI. PDfile: Download
Santen, Eric van/Prein, Gerald (2013): Effekte der Angebotsdichte sozialstaatlicher Leistungen und Angebote auf die soziale Selektivität der Inanspruchnahme - Empirische Hinweise an den Beispielen Kinderbetreuung und Jugendzentren. In: Zeitschrift für Sozialreform. 59 Jg., H. 1, S. 85-110
Pötter, Ulrich/Prein, Gerald/Steiner, Christine (2012): Geförderte Chancen? Der Beitrag der Ausbildungsförderung für den Berufseinstieg im "Laboratorium Ostdeutschland". In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Sonderheft 52, Soziologische Bildungsforschung. (hrsg. v. Becker, Rolf/Solga, Heike), S. 234-255
Prein, Gerald/Santen, Eric van (2012): Wie verteilt der Sozialstaat seine Angebote? Zu den Effekten der Ausgestaltung sozialstaatlicher Angebote auf deren Inanspruchnahme. In: Rauschenbach, Thomas/Bien, Walter (Hrsg.): Aufwachsen in Deutschland. AID:A Der neue DJI-Survey. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 68-84
Berngruber, Anne/Pötter, Ulrich/Prein, Gerald (2012): Bildungsaufstieg oder Bildungsvererbung? Analysen zum Migrationshintergrund. In: Rauschenbach, Thomas/Bien, Walter (Hrsg.): Aufwachsen in Deutschland. AID:A – Der neue DJI-Survey. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 54-67
Alt, Christian/Bien, Walter/Gille, Martina/Prein, Gerald (2011): Alltagswelten erforschen: AID:A. Forschungsziele, Methodik und Umsetzung der DJI-Surveyforschung. In: DJI-Impulse Nr. 92/93. H. 1, S. 31-35

Alt, Christian/Bien, Walter/Gille, Martina/Prein, Gerald (2011): Growing Up in Germany. An Investigation of Everyday Life in German Families – Goals, Methodology and Organisation of the AID:A Survey. In: DJI-Impulse, Special English Edition 2011, S. 23-27

Leu, Hans Rudolf/Prein, Gerald (2010): Arm, ausgegrenzt, abgehängt. Mangelt es den Eltern an Geld, Bildung und an Arbeit, benötigen Kinder besondere Unterstützung. In: DJI-Bulletin 90. H. 2, S. 18-19. PDfile: Download
Prein, Gerald/Rauschenbach, Thomas/Züchner, Ivo (2009): Analysen zur Selektivität von offenen Ganztagsschulen. In: Prüß, Franz/Kortas, Susanne/Schöpa, Matthias (Hrsg.): Die Ganztagsschule: von der Theorie zur Praxis. Anforderungen und Perspektiven für Erziehungs-wissenschaft und Schulentwicklung. Weinheim und München: Juventa, S. 81-97
Prein, Gerald/Sass, Erich/Züchner, Ivo (2009): Lernen im freiwilligen Engagement und gesellschaftliche Partizipation. Ein empirischer Versuch zur Erklärung politischen Handelns. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. 12 Jg., H. 3, S. 529-547. PDfile: Download [online unter: http://www.springerlink.com/content/6ku526l86212607x/]

Rauschenbach,Thomas/Betz, Tanja/Borrmann, Stefan/Müller, Matthias/Pothmann, Jens/Prein, Gerald/Skrobanek, Jan/Züchner, Ivo (2009): Prekäre Lebenslagen von Kindern und Jugendlichen – Herausforderungen für die Kinder- und Jugendhilfe. Expertise zum 9. Kinder- und Jugendbericht des Landes Nordrhein-Westfalen. Dortmund, München u.a., im Dezember 2009.

Braun, Frank/Bruhns, Kirsten/Düx, Wiebken/Leu, Hans Rudolf/Prein, Gerald/Sass, Erich (2008): Gerechtes Aufwachsen ermöglichen. Bildung, Integration, Teilhabe – Wie steht es mit der Gerechtigkeit? In: DJI Bulletin 81 PLUS. H. 1, S. 1-4. PDfile: Download
Beher, Karin/Haenisch, Hans/Hermens, Claudia/Nordt, Gabriele/Prein, Gerald/Schulz, Uwe (2008): Die offene Ganztagsschule in Nordrhein-Westfalen im Spiegel der wissenschaftlichen Begleitforschung. In: Appel, Stefan/Ludwig, Harald/Rother, Ulrich/Rutz, Georg (Hrsg.): Jahrbuch Ganztagsschule 2008 Leitthema Lernkultur. Schwalbach/Ts.: Wochenschau, S. 66-75
Düx, Wiebken/Prein, Gerald/Sass, Erich/Tully, Claus (2008): Kompetenzerwerb im freiwilligen Engagement. Eine empirische Studie zum informellen Lernen im Jugendalter. 2 Aufl. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Rauschenbach, Thomas/Prein, Gerald (2008): Kindertagesbetreuung als frühkindliche Bildung? Einflüsse von Migration und Bildungsstatus. In: Politik und Kultur. 16 Jg., H. 03, S. 2-3
Beher, Karin/Prein, Gerald (2007): Wie offen ist der Ganztag? In: DJI-Bulletin 78. H. 1, S. 15-16. PDfile: Download
Beher, Karin/Haenisch, Hans/Hermens, Claudia/Nordt, Gabriele/Prein, Gerald/Schulz, Uwe (2007): Die offene Ganztagsschule in der Entwicklung. Empirische Befunde zum Primarbereich in Nordrhein-Westfalen. Weinheim: Juventa
Beher, Karin/Haenisch, Hans/Hermens, Claudia/Nordt, Gabriele/Prein, Gerald/Schulz, Uwe (2007): Offene Ganztagsschule im Primarbereich: Das Echo von Fach- und Lehrkräften, Eltern und Kindern! In: Jugendhilfe & Schule. H. 1, S. 3-8. PDfile: Download
Gaupp, Nora/Prein, Gerald (2007): Stuttgarter Haupt- und Förderschüler/innen auf dem Weg von der Schule in die Berufsausbildung. Bericht zur Basiserhebung der Stuttgarter Schulabsolventenstudie. Deutsches Jugendinstitut, PDfile: Download
Klement, Carmen/Müller, Gero/Prein, Gerald (2006): Vereinbarkeit muss man sich leisten können. Zur Erklärung von Betreuungs- und Erwerbsarrangements in Familien mit Kindern unter drei Jahren. In: Bien, Walter/Rauschenbach, Thomas/Riedel, Birgit (Hrsg.): Wer betreut Deutschlands Kinder. DJI-Kinderbetreuungsstudie. Weinheim/ Basel: Beltz Verlag, S. 237-253
Prein, Gerald (2006): Schulerfahrungen und Berufsverläufe benachteiligter Jugendlicher. In: Förster, Heike/Kuhnke, Ralf/Skrobanek, Jan (Hrsg.): Am Individuum ansetzen. Strategien und Effekte der beruflichen Förderung von benachteiligten Jugendlichen. München: Deutsches Jugendinstitut, S. 27-61
Braun, Frank/Förster, Heike/Kuhnke, Ralf/Mittag, Hartmut/Prein, Gerald/Schreier, Kerstin/Skrobanek, Jan (2005): Berufliche Förderung benachteiligter Jugendlicher durch eine Verbindung von Arbeit und Lernen: Das Modellprogramm Freiwilliges Soziales Trainingsjahr. Abschlussbericht. Reihe: Wissenschaftliche Texte. Deutsches Jugendinstitut, S. 223, PDfile: Download
Liste vervollständigenListe reduzieren
seit 2008 im Zentrum für Dauerbeobachtung und Methoden des DJI
seit 2004 tätig am DJI
2001-2005 Mitarbeiter des Zentrums für Sozialforschung in Halle (ab dem 1.5.2004 vom zsh beurlaubt)
1991-2001 wiss. Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich 186 "Statuspassagen und Risikolagen im Lebensverlauf" der Universität Bremen (Teilprojekt Z, Bereich "Methoden und EDV" sowie Teilprojekt A3 "Lebenschancen, Berufswege und Delinquenz von Haupt- und Sonderschulabsolvent(inn)en.")
1989-1991 wiss. Mitarbeiter im FB Erziehungswissenschaft der Universität-GHS Essen
1987-1988 wiss. Mitarbeiter an der Universität Dortmund (Institut für Sozialpädagogik)
1986-1987 Software-Entwickler bei der Karl Blome KG, Engelskirchen
1986 Promotion zum Dr.phil. im Fach Soziologie
1985 Pädagogischer Mitarbeiter in der ev. Kirchengemeinde Dortmund-Bodelschwingh
1975-1986 Studium der Erziehungswissenschaften und Soziologie an den Universitäten Paris VIII und Dortmund

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.