Wissenschaftliche Referentin

Dr. Doris Drexl, M.A. Pädagogik

Contact

Dr. Doris Drexl, M.A. Pädagogik
+49 89 62306-215
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 Munich

Monitoring auf Ebene der pädagogischen Fachkräfte, Professionalisierung von pädagogischen Fachkräften, Qualitätsentwicklung im Kindergarten

empirische Bildungsforschung, frühkindliche Bildungsprozesse, Qualität von Kindertageseinrichtungen

Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE):
Sektion Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit: Pädagogik der frühen Kindheit
Sektion Schulpädagogik: Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe

Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V. (DGVT + DGVT-BV)

 
Publikationen:
 
Monographien, Herausgeberschaften und Beiträge in Sammelwerken

Born-Rauchenecker, E., Drexl, D., Weber, K., Wolfsperger, J. (2018) (Hrsg.). Frühe alltagsintegrierte naturwissenschaftliche Bildung. Handreichung für Lehrende. Seelze: Friedrich-Klett/Kallmeyer
 
Born-Rauchenecker, E. & Drexl, D. (2018). Die LuPE-Unterrichtsstruktur. In: Born-Rauchenecker, E., Drexl, D., Weber, K., Wolfsperger, J. (Hrsg.). Frühe alltagsintegrierte naturwissenschaftliche Bildung. Seelze: Friedrich-Klett/Kallmeyer, S. 145-171.
 
Drexl, D. & Born-Rauchenecker, E. (2018). Das LuPE-Unterrichtsmodell. In: Born-Rauchenecker, E., Drexl, D., Weber, K., Wolfsperger, J. (Hrsg.). Frühe alltagsintegrierte naturwissenschaftliche Bildung. Seelze: Friedrich-Klett/Kallmeyer, S. 141-145.
 
Drexl, D. (2018). Theoretischer Hintergrund des LuPE-Unterrichtskonzepts. In: Born-Rauchenecker, E., Drexl, D., Weber, K., Wolfsperger, J. (Hrsg.). Frühe alltagsintegrierte naturwissenschaftliche Bildung. Seelze: Friedrich-Klett/Kallmeyer, S. 131-136.
 
Drexl, D. (2018). Elementardidaktische Methoden: Gestaltung von Interaktion. In: Born-Rauchenecker, E., Drexl, D., Weber, K., Wolfsperger, J. (Hrsg.). Frühe alltagsintegrierte naturwissenschaftliche Bildung. Seelze: Friedrich-Klett/Kallmeyer, S. 76-86.
 
Born-Rauchenecker, E., Drexl, D. & Weber, K. (2018). Ausbildungsbeispiel: Frühe naturwissenschaftliche Bildung alltagsintegriert umsetzen - ein Unterrichtskonzept. In: Deutsches Jugendinstitut/Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (Hrsg.). Früher naturwissenschaftliche Bildung. Grundlagen für die kompetenzorientierte Weiterbildung, S. 132-143.
 
Drexl, D. & Born-Rauchenecker, E. (2017). Qualifizierung angehender pädagogischer Fachkräfte für eine alltagsintegrierte naturwissenschaftliche Bildung. In P. Favre & C. Mathis (Hrsg.). Naturphänomene verstehen. Zugänge aus unterschiedlichen Perspektiven in der Vorschul- und Primarstufe. Baltmannsweiler: Schneider, 91-100.
 
Drexl, D. & Streb, J. (2016). Der Einfluss von Unterrichtsqualität auf die soziale und emotionale Schulerfahrung von Erstklässlern. In: K. Liebers, B. Landwehr, S. Reinhold, S. Riegler & R. Schmidt (Hrsg.). Facetten grundschulpädagogischer und -didaktischer Forschung. Wiesbaden: Springer VS, S. 27-32.
 
Drexl, D. & Höke, J. (2016). Qualität im „Bildungshaus 3 – 10“: Theoretischer Rahmen, Fragestellungen und Ergebnisse der Untersuchung in Kindergarten, Grundschule und Bildungshaus. In: P. A. Arndt & K. H. Kipp (Hrsg.). Bildungshaus 3 – 10: Intensivkooperation und ihre Wirkung. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung. Opladen: Barbara Budrich, S. 143-168.
 
Drexl, D. (2014). Die Entwicklung von Lehrerüberzeugungen und von Unterrichtsqualität im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. In: Kopp, B., Martschinke, S., Munser-Kiefer, M., Haider, M., Kirschhock, E.-M., Ranger, G. & Renner, G. (Hrsg.). Individuelle Förderung und Lernen in der Gemeinschaft. Wiesbaden: Springer VS, S. 102-105.

Drexl, D. (2014). Qualität im Grundschulunterricht. Der Einfluss der Elementar- auf die Primarpädagogik. Wiesbaden: Springer VS.

Drexl, D. (2012). Entwicklung von Lehrerüberzeugungen hinsichtlich ihrer Unterrichtsgestaltung und Auswirkungen auf die Unterrichtsqualität des Anfangsunterrichts im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. In: Hellmich, F., Förster, S. & Hoya, F. (Hrsg.). Bedingungen des Lehrens und Lernens in der Grundschule. Bilanz und Perspektiven. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 165-168.
 
Drexl, D. (2011). Die Erhebung der Unterrichtsqualität im Modellprojekt „Bildungshaus 3-10“ und erste Ergebnisse. In: Kucharz, D., Irion, T. & Reinhoffer, B. (Hrsg.). Grundlegende Bildung ohne Brüche. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 73-76.
 
Drexl, D. (2010). Experience. Outcomes of Process Evaluation. In: Bavarian State Ministry of Education and Cultural Affairs (Eds.): SINUS Bavaria. Exploring New Paths in Teaching Mathematics and Science, S. 116-120.
 
Drexl, D. (2008). Erfahrungen. Ergebnisse der prozessbegleitenden Evaluation. In: Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus (Hrsg.): Sinus Bayern. Beiträge zur Weiterentwicklung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts, S. 116-120.
 
Reich, J., Panyr, S., Drexl, D., Barz, H. & Tippelt, R. (2007). Band 1: Praxishandbuch Milieumarketing. In: Barz, H., Tippelt, R. (Hrsg.): Weiterbildung und soziale Milieus in Deutschland. Bielefeld, S. 5-190.

Reich, J., Panyr, S., Drexl, D., Barz, H., & Tippelt, R. (2004). Band 1 - Praxishandbuch Milieumarketing. In: Barz, H./Tippelt, R. (Hrsg.): Weiterbildung und soziale Milieus in Deutschland. Bielefeld, S. 5-190.

Publikationen in wissenschaftlichen Journalen
 
Drexl, D., Born-Rauchenecker, E. & Kalicki, B. (2019). Naturwissenschaftliche Einstellungen angehender pädagogischer Fachkräfte. In: Frühe Bildung, 8(1), S. 30-36.
 
Höke, J., Drexl, D. & Arndt, P. A. (2016). Interaktionsqualität, didaktische Gestaltung und kindliche Bedürfnisse – Analyse der Hort- und Ganztagsangebote-Skala für die Feststellung und Weiterentwicklung von Qualität im Anfangsunterricht. In: Schulpädagogik-heute 7 (13) 2016 (online),
auch in: N. Fischer, H.-P. Kuhn & Tillack, C. (Hrsg.) (2016). Was sind gute Schulen? Teil 4: Theorie, Praxis und Forschung zur Qualität von Ganztagsschulen. Immenhausen: Prolog, S. 42-59.  
 
Drexl, D., Höke, J., Rehm, A., Schumann, I. & Sturmhöfel, N. (2012). Kindergarten und Grundschule gemeinsam denken? Didaktische Ansätze und systembedingte Verschiedenheit. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 7 (4), S. 443-455.
 
Tippelt, R., Reich, J. & Drexl, D. (2004). Entwicklung von Persönlichkeitskompetenz und zentralen Weiterbildungsbarrieren in sozialen Milieus. In: Report. Literatur- und Forschungsreport Weiterbildung, 1/2004, Jg. 27, S. 45-52.
 
 
Sonstige Veröffentlichungen
 
Drexl, D. & Daniel, J. (2017). Alltagsintegrierte Bildung auf Augenhöhe. Qualitätsvolle Interaktion mit Kindern zu naturwissenschaftlichen Themen als Ausbildungsgegenstand. In: TPS Theorie und Praxis der Sozialpädagogik (10), 50-53.
 
Born-Rauchenecker, E. & Drexl, D. (2017). Naturwissenschaftliche Bildung: Neue Impulse für die Erzieherinnenausbildung. In: kita aktuell BW (3), 67-70.
 
Drexl, D. (2013). Ganztagsschule - bringt das was? In: Die Schulleitung, 40(2), 15-16.

Drexl, D. (2010). Auf dem Weg zum Bildungshaus. In: Rundbrief 02/2010 des Evangelischen Landesverbandes Tageseinrichtungen für Kinder in Württemberg e.V., S. 9-12.

Drexl, D. & Sturmhöfel, N. (2010). Das Modellprojekt "Bildungshaus 3-10" - Pädagogischer Verbund von Kindergarten und Grundschule. In: Lehren und Lernen. Zeitschrift für Schule und Innovation aus Baden-Württemberg, 36 (3), S. 20-24.

 
Beiträge auf wissenschaftlichen Tagungen:
 
Drexl, D., Born-Rauchenecker, E. & Weber, K. (2018). Alltagsintegrierte Förderung kindlicher Bildungsprozesse im MINT-Bereich: Entwicklung eines Unterrichtskonzepts im Fachschulunterricht unter Berücksichtigung der Einstellungen angehender pädagogischer Fachkräfte. Vortrag auf der 27. Jahrestagung der DGfE-Kommission "Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe", 24. - 26. September in Frankfurt.
 
Drexl, D., Born-Rauchenecker, E. & Weber, K. (2018). Teaching ECEC students to support children in learning mathematics. Presentation at the 28th EECERA annual conference, 28. - 31. August in Budapest.
 
Wolfsperger, J., Drexl, D. & Born-Rauchenecker, E. (2017). Development of the LuPE-teacher education concept for early childhood scientific literacy. Presentation at the 27th EECERA annual conference, 29. August – 01. September in Bologna
 
Drexl, D., Wolfsperger, J. & Born-Rauchenecker, E. (2017). ECEC student’s attitudes to natural sciences and their promotion in school instruction. Presentation at the 12th ESERA Conference, 21. – 25. August 2017 in Dublin
 
Drexl, D., Wolfsperger, J. & Born-Rauchenecker, E. (2017). Naturwissenschaften und angehende Erzieherinnen – ein Widerspruch? Einstellungen angehender Erzieherinnen zu Naturwissenschaften und deren Förderung im Fachschulunterricht. Poster präsentiert auf der 5. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), 13. – 15. März in Heidelberg
 
Drexl, D., Durand, J. & Born-Rauchenecker, E. (2016). Supporting natural scientific literacy in ECEC: Developing students' professional competencies in school instruction. Presentation at the 26th EECERA annual conference, 31. Aug. – 03. September in Dublin 
 
Durand, J. & Drexl, D. (2016). Bildungsräume verbinden - Professionelle Handlungskompetenz zur alltagsintegrierten naturwissenschaftlichen Bildung. Poster präsentiert auf dem 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), 14. - 16. März in Kassel
 
Drexl, D. & Durand, J. (2015). Teaching ECEC Students in Natural Scientific Literacy. Poster presented at the 25th EECERA annual conference, 07. – 10. September in Barcelona 
 
Drexl, D. & Born-Rauchenecker, E. (2015). Qualifizierung angehender frühpädagogischer Fachkräfte für eine alltagsintegrierte naturwissenschaftliche Bildung. Vortrag auf der internationalen Tagung der GDCP Naturphänomene verstehen. Zugänge aus unterschiedlichen Perspektiven auf Vorschul- und Primarstufe, 27. – 28. März in Brugg-Windisch (CH) 
 
Sturmhöfel, N., Rehm, A., Drexl, D., Scharnagl, S., & Streb, J. (2014). Preschool children‘s self-regulation and task orientation predict social integration and academic performance in primary school. Poster presented at the International Conference of Executive Functions (ICEF), 13. – 14. Oktober in Stuttgart 
 
Drexl, D. & Streb, J. (2014). Der Einfluss von Unterrichtsqualität auf die soziale und emotionale Schulerfahrung von Erstklässlern. Vortrag auf der 23. Jahrestagung der DGfE-Kommission „Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe“, 29. September – 01. Oktober in Leipzig 
 
Drexl, D., Sturmhöfel, N. & Streb, J. (2014). The impact of instructional quality on children’s social and emotional school experiences in primary schools. Poster presented at the 24th EECERA annual conference, 07. – 10. September auf Kreta (Creta Maris) 
 
Sturmhöfel, N., Drexl, D. & Streb, J. (2014). Social and emotional skills of children in the project „Bildungshaus 3 – 10“. Poster presented at the 24th EECERA annual conference, 07. – 10. September 2014 auf Kreta (Creta Maris) 
 
Drexl, D., Höke, J., Scharnagl, S. & Schneider, A. (2014). Wissenschaftliche Begleitung des Modellprojekts „Bildungshaus 3 – 10“: Forschungsschwerpunkte auf Einrichtungsebene. Poster präsentiert beim Vernetzungstreffen im Förderbereich „Kooperation von Elementar- und Primarbereich“, Bonn 
 
Drexl, D. (2014). Die Entwicklung der Qualität des Anfangsunterrichts im Modellprojekt „Bildungshaus 3 - 10“ und das berufliche Belastungserleben teilnehmender Pädagog/-inn/en – ein Zusammenhang? Vortrag auf der 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), 03. – 05. März in Frankfurt 
 
Drexl, D. (2013). Die Prozessqualität von Anfangsunterricht und Bildungshausaktivitäten im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Vortrag auf der 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) und KBBB (Sektion), 25. – 27. September 2013 in Dortmund 
 
Drexl, D. (2013). Die Prozessqualität und Einstellungen pädagogischer Fachkräfte im „Bildungshaus 3 – 10“. Vortrag auf der 1. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), 11. – 13. März 2013 in Kiel 
 
Drexl, D. (2012). Die Entwicklung von Lehrerüberzeugungen und die Entwicklung der Unterrichtsqualität des Anfangsunterrichts im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Vortrag auf der 21. Jahrestagung der DGfE-Kommission „Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe“, 19. – 21.September 2012 in Nürnberg 
 
Drexl, D. (2012). Die Entwicklungen von Lehrerüberzeugungen und die Entwicklung der Unterrichtsqualität des Anfangsunterrichts im Modellprojekt "Bildungshaus 3 - 10". Poster präsentiert auf dem Fachtag ZNL "Kindergarten und Grundschule voneinander und miteinander lernen", 25. Juni in Ulm 
 
Drexl, D. (2011). Entwicklung von Lehrerüberzeugungen hinsichtlich ihrer Unterrichtsgestaltung und Auswirkungen auf die Unterrichtsqualität des Anfangsunterrichts im Modellprojekt „Bildungshaus 3-10“. Vortrag auf der 20. Jahrestagung der DGfE-Kommission „Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe“, 21. – 23. September 2011 in Paderborn 
 
Drexl, D., Höke, J., Sturmhöfel, N. & Williams, B. (2011). Das Modellprojekt „Bildungshaus 3-10“ in Baden-Württemberg: Konzepte und Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung. Vortrag auf der 20. Jahrestagung der DGfE-Kommission „Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe“, 21. – 23. September 2011 in Paderborn 
 
Drexl, D. (2011). Entwicklung der Qualität von Anfangsunterricht im Modellprojekt „Bildungshaus 3-10“. Vortrag auf der 75. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), 28. Februar – 02. März 2011 in Bamberg 
 
Sambanis, M., Arndt, P., Drexl, D., Höke, J. & Sturmhöfel, N. (2010). Die wissenschaftliche Begleitung des Modells „Bildungshaus 3-10“. Vortrag auf der 19. Jahrestagung der DGfE-Kommission „Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe“, 29. September – 01. Oktober 2010 in Weingarten 
 
Drexl, D. (2010). Entwicklung der Qualität von Unterricht in den Klassen 1 und 2 im Modellprojekt „Bildungshaus 3-10“. Poster präsentiert auf dem 22. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), 15. - 17. März 2010 in Mainz 
 
Tippelt, R., Drexl, D. & Reich, J. (2003). Entwicklung von Persönlichkeitskompetenz und zentrale Weiterbildungsbarrieren in sozialen Milieus. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der DGfE, 25. – 27. September 2003 in Flensburg
 

Seit 2019 Wissenschaftliche Referentin im Projekt Entwicklung von Rahmenbedingungen in der Kindertagesbetreuung - indikatorengestützte Qualitätsbeobachtung (ERIK), DJI München
Seit 2019 Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (DGVT)
2018 –
2019
Vertretung der akademischen Ratsstelle am Institut für Grundschulforschung, FAU Nürnberg

2014 –
2018

Wissenschaftliche Referentin im Projekt LuPE - Lehr- und Praxismaterial für die Erzieherinnenausbildung, DJI München
2013 Promotion zur Dr. phil. zum Thema Qualität im Grundschulunterricht an der LMU München
2008 – 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Bildungshaus 3 – 10“, ZNL Universität Ulm
2008 Leiterin der Studentenkanzlei, FHaM Erding
2004 – 2007 Wissenschaftliche Referentin im Programm SINUS-Transfer: Steigerung der Effizienz des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts und in der Qualitätsagentur, ISB München
2001 – 2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Soziale und regionale Differenzierung von Weiterbildungsinteressen und -verhalten am Institut für Pädagogik, LMU München

1997 – 2001

Studium der Pädagogik M.A. an der LMU München (ebenso 1993 – 1994) (Abschluss: M.A.)

1994 – 1997 Studium des Bibliothekswesens an der Fachhochschule Stuttgart (Abschluss: Dipl.-Bibl.)

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.