Erhebungen bei Kindertageseinrichtungen

Seit der Veröffentlichung der ersten PISA-Studie und der IGLU-Ergebnisse sind Kindertageseinrichtungen zunehmend ins politische und gesellschaftliche Rampenlicht gerückt. Es gibt eine breite Diskussion über den Bildungsauftrag von Kindertageseinrichtungen und ihre Qualität, die nicht zuletzt in den Bildungsplänen der Länder Ausdruck findet. Daneben werden Tageseinrichtungen für Kinder unter dem Gesichtspunkt der Vereinbarkeit von Familie und Beruf betrachtet - eine Folge ist, dass der Platzausbau für unter Dreijährige, aber auch für Schulkinder, mit dem Tagesbetreuungsausbaugesetz auf die politische Agenda gesetzt wurde.

Mit der Einführung des Rechtsanspruches auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab dem ersten Lebensjahr zum 1. Januar 2013 und der Ratifizierung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen ergeben sich zusätzliche Anforderungen an Kindertageseinrichtungen. Die bereits zweite Erhebung im Rahmen des Projekts hat empirische Befunde zur Situation und Entwicklungen in Kindertageseinrichtungen zusammengetragen. Dabei wurden folgende Themen berücksichtigt:

  • betreute Altersgruppen und Gruppenformen
  • Öffnungs-, Betreuungs- und Schließzeiten
  • Personalsituation
  • Fortbildung und Qualifizierung
  • Arbeitsorganisation
  • Inklusion von Kindern mit Behinderung
  • Kooperation der Tageseinrichtungen mit anderen Institutionen
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Arbeitsteilung zwischen Träger und Einrichtungen

Die Ergebnisse liegen als Buchpublikation vor (Peucker/Pluto/van Santen 2017). Einen Auszug zu den Themen ausgewählte Rahmenbedingungen der Arbeit in Kitas und Zusammenarbeit mit Eltern stellen wir hier als Download zur Verfügung.

Erstmalig wurde die Befragung im Jahr 2007 durchgeführt und ebenfalls als Buch veröffentlicht (Peucker u.a. 2010).

Ansprechpartner: Christian Peucker


Anknüpfend an die bisherigen Befragungen wurde in Kooperation mit WiFF (Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte) am DJI eine Studie zur Personalentwicklung in Kindertageseinrichtungen durchgeführt.

Ansprechpartnerin: Kristina Geiger

Veröffentlichung der Ergebnisse:

Peucker, Christian/Pluto, Liane/Santen, Eric van (2017): Situation und Perspektiven von Kindertageseinrichtungen. Empirische Befunde. Weinheim: Beltz Juventa / ISBN 978-3-7799-3725-8 Weiter

Peucker, Christian/Gragert, Nicola/Pluto, Liane/Seckinger, Mike (2010): Kindertagesbetreuung unter der Lupe. Befunde zu Ansprüchen an eine Förderung von Kindern. Reihe: DJI-Fachforum Bildung und Erziehung, Band 9, München: DJI, ISBN 978-3-87966-418-4 Weiter

Gragert, Nicola/Peucker, Christian/Pluto, Liane/Seckinger, Mike (2008): Ergebnisse einer bundesweiten Befragung bei Kindertagesstätten. Zusammenfassung für die teilnehmenden Einrichtungen. Kurzzusammenfassung

Weitere Veröffentlichungen zum Thema

Kontakt

+49 89 62306-169
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.