Im Rahmen des "Gesetzes zum qualitätsorientierten und bedarfsgerechten Ausbau der Tagesbetreuung (Tagesbetreuungsausbaugesetz TAG)" wurde der Dritte Abschnitt des SGB VIII "Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen und Kindertagespflege" im Jahr 2005 komplett neu geordnet. Das Gesetz erhebt den Anspruch, perspektivisch ein integriertes und vielfältiges System der Tagesbetreuung für Kinder zu entwickeln und betont die formale Gleichrangigkeit beider Betreuungsformen dezidierter als bisher - unter anderem durch die Verankerung eines Erlaubnisvorbehalts für die Betreuung in Tagespflege bereits ab dem ersten Kind (§ 43 SGB VIII im Rahmen des Gesetzes zur Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe KICK). Es wertet die Kindertagespflege als vorrangige Betreuungslösung für Kinder unter drei Jahren gegenüber ihrem bisherigen Status auf und legt mehr Wert auf qualitative Ausgestaltung und bessere Rahmenbedingungen für Tagespflegepersonen. Erstmals wurden auch Kriterien der Inanspruchnahme für Eltern von Kindern dieser Altersstufe definiert. Für den Ausbau wurde ein konkreter Zeitrahmen mit einer Übergangsfrist bis zum Oktober 2010 vorgegeben.
Diese neuen Rahmenbedingungen für die Kindertagespflege werden in der Praxis vielfach als regelrechter "Paradigmenwechsel" empfunden. Angestoßen durch die neuen gesetzlichen Impulse und Vorgaben finden derzeit unter Zeit- und Kostendruck allerorten dynamische Prozesse statt. Die Materialien für die Fachpraxis sind angesichts dieser rasanten Entwicklungen nicht mehr aktuell und müssen auf den neuesten Stand gebracht werden.
Vor diesem Hintergrund stellten sich im Projektzeitraum folgende Aufgaben: Aktuelle Wandlungstendenzen waren zu recherchieren, neuestes Datenmaterial aufzubereiten, beides war in zentrale Publikationen und Arbeitsmaterialien der Kindertagespflege zu integrieren. In diesem Kontext wurde das langjährige Standardwerk zur Tagespflege in der Reihe "Praxis der Jugendhilfe" des juristischen Fachverlags Boorberg („Tagespflege nach § 23 SGB VIII“) für eine zweite Auflage vollständig überarbeitet. Vorbereitet wurde die Aktualisierung des DJI-Curriculums "Qualifizierung in der Kindertagespflege" im Rahmen einer zweiten überarbeiten Auflage. Hierfür wurden notwendige Korrekturen und Ergänzungsbedarfe identifiziert und fachliche Kooperationen angebahnt.
Beide Publikationen sind im Buchhandel erhältlich. Die Links zu den Publikationen finden Sie unter "weiterführende Informationen" in der rechten Leiste.

Kontakt