Familien mit Kindern und mit geringem bis mittlerem Einkommen sind aufgrund der Abhängigkeit von den Schulferien bei der Urlaubsplanung und -finanzierung auf die teureren Hauptreisezeiten angewiesen. Die Angebote der Familienerholung setzen bei dieser Problematik an und bieten Ferienreisen zu reduzierten Preisen an. Aber auch Familien mit drei und mehr Kindern, Alleinerziehende, Trennungsfamilien oder auch Familien mit behinderten Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen können die Angebote der Familienerholung nutzen. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat das DJI mit der Evaluierung der Einrichtungen der Familienerholung beauftragt.


Kontakt

+49 89 62306-408
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München