Thema

Väter

Viele Väter möchten sich heute mehr in der Familie engagieren. Dies zeigt allein schon der wachsende Anteil von Männern in Elternzeit. Häufig möchten oder können sie aber ihre angestammte Ernährerrolle nicht (ganz) aufgeben. Meist führen lange Arbeitszeiten und berufliche Belastung zu einer großen Kluft zwischen gewünschtem und realisiertem Engagement. Über 60 Prozent hätten gern mehr Zeit für ihre Kinder. DJI-Forschungsergebnisse zeigen: Nach wie vor arbeiten 90 Prozent der Väter unabhängig vom Alter ihrer Kinder in Vollzeit, während die Mütter meist in Teilzeit beschäftigt sind. Nur in 6 Prozent der Familien arbeiten beide Eltern gleich viele Stunden.

Publikationen

Weitere Literaturhinweise finden Sie auf den Seiten der aufgeführten Projekte, der Expertinnen und Experten oder über die Literaturrecherche.