Thema

Medien

Kinder wachsen heute selbstverständlich mit Medien auf. Immer früher kommen sie mit Smartphone, Computer, Tablet und Internet in Kontakt und erleben im Familienalltag deren Nutzung. Umso wichtiger ist es, dass Kinder lernen, sinnvoll mit diesen Medien und deren Angeboten umzugehen. Kinder hierbei zu begleiten und zu unterstützen, ist somit zu einer wichtigen Aufgabe von Eltern, Betreuungseinrichtungen und Schulen geworden.

Aktuelles

Überwachungs-Apps: Spezielle digitale Spione mit Namen wie Pocket Nanny, iNanny, Family Tracker oder Footprints, die manche Eltern auf den Smartphones ihrer Kinder installieren, funktionieren wie elektronische Fußfesseln. Der Medienwissenschaftler Dr. Marc Urlen (DJI) hält Tracking-Apps für höchst problematisch und nicht akzeptabel, wie er gegenüber der Süddeutschen Zeitung sagte.

Publikationen

Weitere Literaturhinweise finden Sie auf den Seiten der aufgeführten Projekte, der Expertinnen und Experten oder über die Literaturrecherche.