Publikationen

Kompetenzprofil Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren

Kerl-Wienecke, Astrid/Schoyerer, Gabriel/Schuhegger, Lucia (2013):
Kompetenzprofil Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren.
Berlin: Cornelsen Skriptor
Cover
Die Reflexion der pädagogischen Anforderungen der Kindertagespflegestelle im Kontext zur familialen Nähe sowie die tätigkeitsbezogenen Anforderungen der Selbständigkeit sind die zentralen inhaltlichen Bezugspunkte dieser Studie. Die Leitfrage lautet: Über welche Kompetenzen muss eine Kindertagespflegestelle verfügen, damit ihr Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag unter den spezifischen Rahmenbedingungen gelingen kann? Die Studie leistet einen Beitrag zur pädagogischen und curricularen Weiterentwicklung des Feldes sowie zur Anbahnung von Voraussetzungen für die Anschlussfähigkeit der Kindertagespflege an die frühpädagogischen Anteile in den pädagogischen Berufsausbildungen. Das Kompetenzprofil Kindertagespflege kann Bildungsträgern und fachpolitisch Verantwortlichen dazu dienen, die Grundqualifizierung zu vertiefen und zu erweitern sowie die Fort- und Weiterbildung von Tagespflegepersonen weiter auszugestalten. Von den Fachdiensten kann es zur Kompetenzeinschätzung von Bewerbern und Bewerberinnen im Rahmen der Eignungsprüfung sowie als Grundlage von Entwicklungsgesprächen mit Tagespflegepersonen eingesetzt werden.