Kontakt München

DJI München
Deutsches Jugendinstitut e.V.
Nockherstr. 2
81541 München
Tel. +49 89 62306-0
Fax +49 89 62306-162

Kontakt Außenstelle Halle

Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1
Haus 12 - 13
06110 Halle (Saale)
Tel. +49 345 68178-0
Fax +49 345 68178-47

Projekt

Datenbank: Websites für Kinder

Laufzeit: 01.04.2002 - 30.09.2006

Je älter und lesekundiger Kinder werden, desto mehr weckt das Internet ihre Neugierde. Dafür sorgen schon allein die Fernsehanbieter, wenn sie mit Mitmach-Aktionen und Star-Informationen ihr junges Publikum dazu einladen, sie im Netz zu besuchen. Das Internet sichert sich im Alltag der Kinder also seinen Platz und es hat wie alle Medien einiges zu bieten: Es kann unterhalten, Wissen vermitteln, informieren, zum Mitmachen und Mitreden anregen, und auch einen Blick über den Tellerrand gewähren. Doch häufig benötigen Kinder die Unterstützung von Erwachsenen, die sich auskennen. Denn wie bei der Nutzung aller Medien können Kinder auch im Internet ins Stolpern geraten. Aufgabe pädagogischen Handelns muss es deshalb sein, Kinder auf ihren Reisen durchs Netz zu begleiten, sie zu stärken und ihnen die Vielfalt der Angebote zu erschließen, die kindgerecht und gelungen sind. Das allerdings setzt Wissen über die Beschaffenheit der kinderrelevanten Internetlandschaft voraus. Hier aber sehen sich Eltern und PädagogInnen oft vor die schwierige Aufgabe gestellt, im Dschungel der Angebote den Überblick zu bewahren und die für Kinder brauchbaren Websites ausfindig zu machen.

Ziel der Datenbank

Die Datenbank "Websites für Kinder" knüpft am Informationsbedürfnis der Erwachsenen an. Eltern, ErzieherInnen, LehrerInnen und anderen Interessierten bietet sie einen Fundus an Informationen, der sie dabei unterstützen soll, sich im Internet für Kinder zu orientieren. Hervorgegangen ist die Datenbank 1999 aus dem Projekt "Internet - außerschulische Lernangebote für Kinder und Jugendliche bis zum 14. Lebensjahr". Seitdem laufend erweitert und aktualisiert, enthält sie ausführliche Beschreibungen und medienpädagogische Bewertungen zu überwiegend deutschsprachigen Websites, die für Kinder verschiedenen Alters gedacht sind oder für sie interessant sein können. Neben der Möglichkeit zur gezielten Recherche nach kind- und altersgerechten Online-Auftritten, gibt der Informationspool auch Kriterien an die Hand, die es Erziehenden ermöglichen sollen, die Perspektive der Kinder nachzuvollziehen und im Hinblick auf deren Verstehensfähigkeiten und Bedürfnisse den (medien)pädagogischen Wert einer Website einzuschätzen.

Inhalte der Datenbank

Die in die Datenbank aufgenommenen Websites haben exemplarischen Charakter. Sie stehen für das Spektrum der Angebote, die das Internet für Kinder bereit hält. Die Datenbank "Websites für Kinder" enthält Besprechungen u.a. zu folgenden Angeboten:

  • Kindersuchmaschinen, Kinderportale, Spielwiesen und Online-Magazine,
  • Websites mit Schreibwerkstätten und Geschichten für Kinder,
  • Websites mit allerlei Wissen und Informationen,
  • Internetauftritte von Verlagen, Fernsehsendern, Industrie und Handel, von Vereinen, Universitäten, Museen und privaten Initiativen sowie von Eltern und Kindern.

Jede Website ist in einer Kurz- und Langversion beschrieben und medienpädagogisch bewertet. Das Augenmerk der Besprechungen richtet sich dazu auch auf die Hürden und Schwierigkeiten, auf die Kinder bei ihrem Aufenthalt im Netz stoßen können. Navigationsführung, Datenschutz und Sicherheit sowie das Vorkommen von Werbung und E-Commerce bilden neben den Inhalten und der Gestaltung die Kriterien, nach denen die "Websites für Kinder" annotiert und bewertet sind.

Recherche in der Datenbank

Zwei Wege führen zu den besprochenen und bewerteten Websites für Kinder: Ein Suchformular bietet die Möglichkeit, mit Hilfe von Kategorien und Schlagworten in der Datenbank zu recherchieren. Die Volltextsuche erlaubt die gezielte Recherche nach Titel, Inhalt oder Anbieter einer Internetseite.

Erreichbarkeit der Datenbank: BIBER Netzwerk frühkindliche Bildung

Die Datenbank: Websites für Kinder (Entstehungsjahr 1999) ging 2006 an den Bonner Verein "Schulen ans Netz", der die Arbeit an der Datenbank fortsetzte und durch didaktische Vorschläge zu den Einsatzmöglichkeiten im pädagogischen Alltag erweiterte. Nach der Einstellung von "Schulen ans Netz e.V." ist die Datenbank 2013 mit "Bibernetz.de" zur "Stiftung Haus der kleinen Forscher" umgezogen. Zur Datenbank "Websites für Kinder" bei "Bibernetz.de"

 

Kontakt

Datenbank: Websites für Kinder
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München
E-Mail: Kalicki
Tel. +49 89 62306-204
Fax +49 89 62306-407

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung: 20.01.2016 16:19 Uhr
Bearbeitet von: Schweikl