Kontakt München

DJI München
Deutsches Jugendinstitut e.V.
Nockherstr. 2
81541 München
Tel. +49 89 62306-0
Fax +49 89 62306-162

Kontakt Außenstelle Halle

Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1
Haus 12 - 13
06110 Halle (Saale)
Tel. +49 345 68178-0
Fax +49 345 68178-47

Projekt

Bildungs- und Lerngeschichten im Elementarbereich

Instrument zur Konkretisierung und Umsetzung des Bildungsauftrags

Laufzeit: 01.02.2004 - 31.01.2007

Im Rahmen des Projekts „Bildungs- und Lerngeschichten“ wurde das in Neuseeland entwickelte Verfahren der „Learning stories“ aufgegriffen und unter Berücksichtigung der aktuellen Situation in Deutschland überarbeitet und erprobt. Ziel dieses Verfahrens ist es, das Lernen von Kindern zu beobachten und zu beschreiben und darauf aufbauend zu unterstützen und zu fördern. Die pädagogischen Fachkräfte bekommen durch die Beobachtung und Dokumentation einen besseren Einblick in die individuellen Lern- und Entwicklungsschritte der Kinder. Auf dieser Basis können sie gezielte Unterstützungsleistungen anbieten. Anhand der Lerngeschichten wird der Austausch zwischen Kindern, pädagogischen Fachkräften und Eltern gestärkt.

Das Verfahren der „Bildungs- und Lerngeschichten“ wurde vom DJI-Team in 25 Kindertages- einrichtungen in Deutschland erprobt. Parallel dazu wurden Workshops mit ca. 120 Multiplikatorinnen und Multiplikatoren durchgeführt, die ihrerseits Kindertageseinrichtungen bei der Einführung der „Bildungs- und Lerngeschichten“ begleiteten. Mit dem Ziel einer bundesweiten Verbreitung dieses Ansatzes wurden die im Rahmen dieses Projektes entwickelten Beobachtungs- und Fortbildungs- materialien im Mai 2007 publiziert.


Letzte Änderung: 30.05.2014 10:43 Uhr
Bearbeitet von: Schweikl