Diese Datenbank wird leider nicht mehr gepflegt; der "Stand der Informationen" weist meist ein Datum zwischen 2004 und 2007 aus. Trotzdem lässt das DJI die Datenbank online, um diese Forschungsergebnisse zum Nachlesen weiterhin zu Verfügung zu stellen.


Das Forschungsfeld der Modellprojekte und wissenschaftlichen Untersuchungen zu den Bereichen Kindertagesstätten und Tagespflege ist bislang unübersichtlich, und für Praxis, Politik und Wissenschaft schwer zu überblicken.
Ziel der Datenbank ProKiTa war, Ergebnisse des Forschungsfeldes Kindertagesstätten und Tagespflege systematisch darzustellen, um auf dieser Basis neue Erkenntnisse zu Gemeinsamkeiten und Unterschieden von Forschungsergebnissen zu ermöglichen, Forschungslücken zu identifizieren sowie neue Projektvorhaben anzuregen. Neben der Darstellung der Projekte befinden sich zu ausgesuchten Themen Querauswertungen in der Datenbank, die einen Überblick über die Forschungslandschaft geben.
In die Datenbank wurden Projekte aufgenommen, die seit Januar 1998 im deutschsprachigen Raum durchgeführt und wissenschaftlich begleitet wurden bzw. werden. Die Förderung des Projektes durch das BMFSFJ endete zum 31.08.2006. Die Datenbank wurde jedoch durch das DJI bis 2009 weitergeführt. Es können ca. 235 Forschungs- und Modellprojekte abgerufen werden.

mehr Informationen



Hier geht es zur Datenbank ProKiTa

Kontakt

+49 89 62306-204
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Gefördert / finanziert durch

Bundesministerium für Famile, Senioren, Frauen und Jugend

Mehr zum Projekt