Kontakt München

DJI München
Deutsches Jugendinstitut e.V.
Nockherstr. 2
81541 München
Tel. +49 89 62306-0
Fax +49 89 62306-162

Kontakt Außenstelle Halle

Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1
Haus 12 - 13
06110 Halle (Saale)
Tel. +49 345 68178-0
Fax +49 345 68178-47


Ziel des Projekts „Jugendhilfe und sozialer Wandel“ ist es, die Strukturen, Angebote und Verfahren der Kin­der- und Jugendhilfe in Deutschland und deren Veränderungen empirisch abzubilden sowie die Umsetzung des Achten Sozialgesetzbuches (SGB VIII) in der Praxis zu beobachten, Entwicklun­gen zu beschreiben und Herausforderungen für die Weiterentwicklung der Kinder- und Jugend­hilfe zu formulieren. Weiterhin besteht der Anspruch, bezogen auf die Kinder- und Jugendhilfe die Organisations- und Institutionenforschung und die Evalua­tion von Veränderungen im Leistungssystem der Kinder- und Jugendhilfe weiterzuentwickeln.

Die Analysen sollen dem Gesetzgeber, der Politik und der Praxis empirisch basierte Grundlagen und Hinweise für notwendige Modifikationen und Weiterentwicklungen der Kinder- und Jugendhilfe geben. Dazu werden wiederholt bundesweite praxisfeld- und trägerübergreifende Fragebogenuntersuchungen durchgeführt.

Zu den Merkmalen, die die Grundkonfigurationen der Kinder- und Jugendhilfe beschreiben, gehören unter anderem Daten zu Trägerschaft, Perso­nal, Finanzen, Finanzierungsbedingungen, Angebote, Hilfegewährungen und Kooperationen mit Akteuren innerhalb und außerhalb der Kinder- und Jugendhilfe, Kinder- und Jugendhilfeausschuss, Jugendhilfeplanung, Hilfeplanung, Verwirklichung von Beteiligungsmöglichkeiten, interkulturelle Öffnung sowie die Angebote von Jugendhilfeeinrichtungen vor Ort und deren Inanspruchnahme.



Arbeitsfeldübergreifende Schwerpunktthemen

Kontakt

Jugendhilfe und sozialer Wandel
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München
E-Mail: Pluto
Tel. +49 89 62306-169

Weiterführende Informationen



Neue Publikationen:

Das Bundeskinderschutzgesetz in der Kinder- und Jugendhilfe Empirische Befunde zum Stand der Umsetzung auf kommunaler Ebene. 


Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Eine empirische Bestandsaufnahme

Letzte Änderung: 13.04.2016 16:42 Uhr
Bearbeitet von: Gandlgruber