Datenbank: Apps für Kinder - Allgemeines zum Inhalt

 

Laufzeit: 01.01.2013 - 31.03.2016


Die "Datenbank: Apps für Kinder" ist Teil des DJI-Projektes "Digitale Medien in der Lebenswelt von Klein- und Vorschulkindern", das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. Der Ausbau der Datenbank erfolgt in Zusammenarbeit mit Medienpädagogen sowie den Kooperationspartnern "Blickwechsel e.V., Verein für Medien- und Kulturpädagogik", "klick-tipps.net", einem Service von Jugendschutz.net und der "Stiftung Lesen".

Aufbau und Layout sind an der bereits bestehenden "Datenbank: Websites für Kinder" orientiert, die 1999 im DJI entstand, von "Schulen ans Netz" weitergeführt wurde und nun über die Plattform "Bildung, Erziehung, Beratung" (Biber) zu erreichen ist.

Die "Datenbank: Apps für Kinder" zielt darauf, Erzieher/-innen sowie anderen interessierten Pädagogen, aber auch Eltern einen Ein- und Überblick in die Struktur des App-Angebots für Kinder zu geben. Deshalb sind in der Datenbank nicht nur "pädagogisch wertvolle" Apps zu finden, sondern auch solche, die unter Kindern verbreitet sind, aber von Erwachsenen möglicherweise nicht vorbehaltlos akzeptiert werden. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf deutschsprachigen Programmen für die Zielgruppe Klein-, Kindergarten- und Vorschulkinder. Berücksichtigung finden auch Apps für Grundschulkinder, soweit diese für den außerschulischen Gebrauch gedacht sind.

Die Auswahlkriterien im Einzelnen: weiter >>

Jede Applikation wird beschrieben und hinsichtlich ihrer Eignung für Kinder bewertet. Bewertungskriterien sind: Zielgruppengerechtheit und Interaktivität der Inhalte, benutzerfreundliche Menüführung und technische Funktionsfähigkeit sowie Sensibilität für den Kinder- und Datenschutz, insbesondere mit Blick darauf, ob und wie Werbung, In-App-Käufe und Kommunikationsdienste eingebunden sind.

Die Bewertungskriterien im Einzelnen: weiter >>

Auf der Startseite der Datenbank werden alle enthaltenen Dokumente mit einer Kurzbeschreibung in alphabetischer Reihenfolge angezeigt. Die gezielte Recherche in der Datenbank ist über eine Volltextsuche und vorgegebene Suchkategorien möglich. Durch deren Kombination kann die Suche verfeinert bzw. die Anzahl der angezeigten Dokumente reduziert werden. Die Detailinformationen zu einer App sind durch Klicken auf den Titel oder das dazugehörige Bild erreichbar.

Zur "Datenbank: Apps für Kinder": weiter >>