Kontakt München

DJI München
Deutsches Jugendinstitut e.V.
Nockherstr. 2
81541 München
Tel. +49 89 62306-0
Fax +49 89 62306-162

Kontakt Außenstelle Halle

Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1
Haus 12 - 13
06110 Halle (Saale)
Tel. +49 345 68178-0
Fax +49 345 68178-47

Projekt

AID:A I Vorlaufstudie: Kinderpanel

Laufzeit: 01.01.2001 - 30.06.2006

Wie wachsen Kinder auf?

Kinder leben heute bedingt durch den ökonomischen, familienstrukturellen und gesellschaftlichen Wandel in einer neuen Situation. Ihr Möglichkeitsraum hat sich in mancherlei Hinsicht erweitert (z.B. durch Kommunikationsmedien), in anderer Hinsicht verengt (z.B. Geschwisterzahl). Viele Kinder sind früh gefordert, selbstständig zu handeln und eigene soziale Bezüge aufzubauen. Wie es ihnen gelingt, ihren Lebensraum und soziale Beziehungen zu gestalten, ist abhängig von der Entwicklung ihrer Persönlichkeit im Kontext ihrer jeweiligen Lebenslagen. Dabei greifen sie auf personale, ökonomische und soziale Ressourcen zurück, die aber räumlich ungleich verteilt sind. Die Studie verfolgte einen doppelten Zweck: Zum einen versuchte sie im Sinne einer Sozialberichterstattung über Kinder Lebenslagen von Kindern differenziert zu beschreiben. Zum anderen sollten, Einflüsse unterschiedlicher Lebenslagen auf die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder nachgezeichnet werden.

mehr Informationen


Methodisches Vorgehen

Design und Stichprobe, Variablen und Erhebungsinstrumente und Inhalte der Befragung werden hier detaillierter beschrieben. Die Fragebögen der ersten, zweiten und dritten Welle des Kinderpanels können unter der jeweiligen Rubrik auf der Projektstartseite abgerufen werden. Dort finden sich auch die Methodenberichte der ersten und zweiten Welle.

mehr Informationen


Zusatzbefragung: Türkische und russische Bevölkerung

Als Ergänzung zum Kinderpanel wurde eine Zusatzbefragung von insgesamt 500 Kindern und ihren Eltern durchgeführt, die entweder aus der ehemaligen Sowjetunion stammten oder in denen das Kind die türkische Staatsbürgerschaft als 1. oder 2. Staatsbürgerschaft besaß. Auch hier können die eingesetzten Fragebögen abgerufen werden.

mehr Informationen

Letzte Änderung: 20.01.2016 16:19 Uhr