Die Abteilung für Medien und Kommunikation ist die zentrale Anlauf- und Servicestelle des Deutschen Jugendinstituts (DJI), wenn es um Fragen der internen und externen Kommunikation sowie der Öffentlichkeitsarbeit geht. Das ehemalige Wissenschaftliche Referat beim Vorstand (WRbV) hat sein Profil geschärft: Eine wesentliche Aufgabe der Abteilung ist es heute, die Forschungsarbeiten der rund 200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowohl für die Medien als auch für die Fachöffentlichkeit und die Politik transparent für unterschiedliche Kanäle aufzubereiten. Die Abteilung beantwortet Anfragen zu aktuellen Themen, vermittelt Expertinnen und Experten und informiert regelmäßig und aktuell über neue Forschungsergebnisse, Studien und Projekte des Deutschen Jugendinstituts. Gleichzeitig erstellt die Abteilung Broschüren, den Jahresbericht und das Forschungsmagazin DJI Impulse und ist für den redaktionellen Webauftritt verantwortlich. Die Website wie auch das vier Mal im Jahr erscheinende Magazin geben einen spannenden Einblick in die Vielfältigkeit der Forschung am Deutschen Jugendinstitut. Gleichzeitig ist die Abteilung auch für die Koordination und die Umsetzung von Buchpublikationen zuständig – von der Idee bis zum fertigen Buch.

Darüber hinaus bietet die Abteilung Medien und Kommunikation verschiedene Services für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts an – von Fragen des Corporate Designs, des Corporate Publishings und des Webauftritts bis hin zum Veranstaltungsmanagement, der Organisation von wissenschaftlichen Tagungen oder der Messebeteiligung.

Ziel ist es, das Deutsche Jugendinstitut national und international als führendes sozialwissenschaftliches Institut für Forschung und Entwicklung in den Bereichen Kindheit, Jugend und Familie zu positionieren, das sich unter anderem so unterschiedlichen Themen wie Übergänge in den Beruf, Bildung, Ausbildung, Trennungsfamilien, Kinderschutz oder Migration widmet.

Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik
Medien und Kommunikation

Abteilungsleitung

+49 89 62306-258
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München
Stellv. Abteilungsleitung
Rüdiger Hartmann
+49 89 62306-243
Sekretariat
Dido zu Dohna
+49 89 62306-257

Abteilungsprofil